Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Löhne

DIW-Präsident: Unternehmen sollen über Lohnzuwachs entscheiden

(ddp). Die Lohnabschlüsse in der Wirtschaft sollten sich nach Ansicht des Präsidenten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Klaus Zimmermann, an der jeweiligen wirtschaftlichen Lage des Betriebes ausrichten.

«Die Lohnzuwächse müssen sich an der Gewinnsituation der Unternehmen und der Branchen, zu denen sie gehören, orientieren und nicht an den guten Wachstumsraten», sagte Zimmermann am Montag «Handelsblatt Online». Wo die Gewinne hoch seien, könnten auch die Löhne stärker steigen.

«Allerdings sollte man angesichts der unsicheren konjunkturellen Lage im Ausland die Priorität bei temporären Lohnsteigerungen sehen», fügte der DIW-Chef hinzu. Einmalzahlungen könnten dies für die Unternehmen erträglich machen.

(ddp)


 


 

Klaus Zimmermann
DIW
Lohnzuwachs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: