Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel

Unternehmensbesteuerung: Weniger bringt mehr

Transparente Steuersysteme bringen höhere Einnahmen

Hohe nominale Steuersätze, komplizierte Steuergesetze und ineffektive Steuerverwaltungen treiben vor allem in Entwicklungsländern viele Unternehmen in die Schattenwirtschaft. In Burundi oder Gambia beispielsweise liegt der nominelle Unternehmensteuersatz jeweils deutlich unter 40 Prozent, die effektive Belastung bei Beachtung sämtlicher Steuern und Abgaben jedoch bei annähernd 300 Prozent. Die Unternehmen müssten also mehr Steuern zahlen, als sie überhaupt verdienen. Weniger drastisch, aber doch auffallend groß sind die Unterschiede zwischen nomineller und effektiver Steuerbelastung in Industrieländern wie Frankreich (Differenz knapp 60 Prozent) oder Italien (knapp 50 Prozent).

Ein transparentes Steuersystem, in dem die Körperschaftsteuersätze weitgehend der tatsächlichen Steuerbelastung entsprechen, würde Entscheidungsprozesse und Verwaltungsabläufe nicht nur in den Unternehmen, sondern auch in den Steuerbehörden beschleunigen.

 

In Dänemark beispielsweise bringt jede dänische Krone, die der Staat in die Steuerverwaltung steckt, Steuereinnahmen von 113 Kronen. In Ungarn liegt das Verhältnis von Ausgaben zu Einnahmen bei 1 zu 77, in Mexiko sogar nur bei 1 zu 33.

 

 

"Insgesamt zeigt die Studie für viele Länder einen dringenden Handlungsbedarf bei der Steuervereinfachung auf. Transparente Systeme, weniger Bürokratie und niedrigere Steuersätze können mehr Einnahmen für den Staat und weniger Ausgaben für die Unternehmen bringen. Regierungen und Unternehmen sollten gemeinsam Konzepte erarbeiten, um den beiderseitigen Vorteil zu realisieren", betont Endres.

Die Studie "Paying Taxes - The Global Picture" finden Sie als kostenlosen Download unter http://www.pwc.com/Extweb/pwcpublications.nsf/docid/6FE224AC0BA720BB8 5257214004DA2E9.

Ihre Pressemeldung auf business-on.de? Gerne! Einfach eine E-Mail an [email protected] senden!

(k.olbrisch)


 


 

Steuern
Unternehmensbesteuerung
PriceWaterhouseCoopers
Unternehmenssteuergesetz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steuern" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: