Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Verlage

Bastei Lübbe AG erwirbt Mehrheit an BookRix

Die Kölner Verlagsgesellschaft Bastei Lübbe AG legt im internationalen Geschäft zu. Das gab das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Demnach habe es eine Mehrheit an der Self-Publishing-Plattform BookRix aus München erwerben können.

Zuwachs auf US-Markt

Mit dem Kauf der Münchener Gesellschaft baut Bastei Lübbe sein digitales Portfolio weiter aus. BookRix gehört zu den wichtigsten Self-Publishing-Plattformen im deutschen Raum. Auch auf dem amerikanischen Markt konnte sich das Portal erfolgreich positionieren. Derzeit werden monatlich rund 1.000 e-Books über BookRix veröffentlicht. Die 560.000 Mitglieder zählende Community wächst monatlich um etwa 4.000 an.

Nach der Übernahme des Spieleverlegers Daedalus ist der Kauf der BookRix-Beteiligung ein weiterer großer Schritt auf dem Expansionskurs von Bastei Lübbe. CEO Thomas Schierack betonte, wie nachhaltig die „digitale Revolution“ die Verlagswelt verändere. Das Wachstumspotenzial, das dabei im Self-Publishing liege, wolle man nachhaltig nutzen.

Nachfrage nach Self-Publishing steigt

Zu den Kunden von BookRix zählen iTunes, Amazon und 60 weitere große Online-Shops. Die Popularität selbst publizierter Werke ist unverändert hoch. Allein in den letzten sechs Monaten stiegen drei von BookRix veröffentlichte Titel in die Top-Ten der Amazon Bestsellerliste auf. Etwa ein Drittel der e-Books wird über mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones heruntergeladen. Auch die Zukunftsaussichten sind positiv. Bis zum Ende des Jahres will die Münchener Gesellschaft eine Million e-Books verkaufen. Um die Zuwachsraten zu steigern, will sie künftig mit neuen Partnern zusammenarbeiten.

Mit seiner jüngsten Investition baut Bastei Lübbe sein Geschäft mit neuen strategischen Partnern und Geschäftsbereichen aus. Die beiden Unternehmen gaben bekannt, künftig an neuen Self-Publishing-Projekten zusammenarbeiten zu wollen. Die Arbeit werde man unmittelbar aufnehmen. Im abschließenden Teil der Erklärung hieß es, dass man zum Kaufpreis der Beteiligung keine Angaben machen werde.

(Florian Weis)


 


 

Bastei Lübbe AG
BookRix
Self-Publishing
Bastei Lübbe
Münchener Gesellschaft
Geschäft
Kauf
Zuwachs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bastei Lübbe AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: