Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
Video-News

Drohende Griechenland-Pleite Dax zeitweise unter 11.000 Punkten

Mit dem größten Kursrutsch seit dreieinhalb Jahren, ist die Frankfurter Börse in die Woche gestartet. Der Dax fiel um über vier Prozent und rutschte dabei zeitweise auch unter die 11.000 Punkte-Marke. Grund für den Einbruch ist das Scheitern der Gespräche zwischen der Athener Regierung und ihren Geldgebern und der drohenden Staatspleite Griechenlands.


 


 

Griechenland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Griechenland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: