Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Personalmeldung

Vorstandswechsel bei der Citroën Deutschland AG Köln

Die Citroën Deutschland AG in Köln erhält einen neuen Vorstand. Am 1. September 2007 übergibt Xavier Chardon nach über drei Jahren erfolgreicher Arbeit das Amt an Christophe Musy und übernimmt eine neue Aufgabe als Marketingdirektor in der Pariser Zentrale.

Xavier Chardon hatte die Leitung der Citroën Deutschland AG Ende April 2004 übernommen. Unter seiner Führung erhöhte Citroën den Marktanteil in Deutschland von 1,9 Prozent auf 2,5 Prozent und stellte im Jahr 2006 mit knapp 92.000 verkauften Einheiten einen neuen Absatzrekord auf.

Der 39-jährige Christophe Musy, Absolvent der ESSEC und Inhaber einer Licence im Privatrecht, trat 1990 in den PSA Peugeot Citroën Konzern ein. Er war von 1997 bis 2000 für die Citroën Importeure in Europa verantwortlich, bevor er von 2000 bis 2002 Direktor der Citroën Filiale Belgien/Luxemburg wurde. Seit 2003 war er stellvertretender Direktor der Citroën Vertriebsdirektion Europa und damit für die Filialen Niederlande, Portugal, Österreich, Schweiz, Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen, Kroatien, Ungarn, Slowakei, Slowenien und Tschechische Republik verantwortlich.

(Redaktion)


 


 

Personal
Vorstandswechsel
Citroen
Köln
Christophe Musy
Xavier Chardon

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Personal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: