Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Tipp-Telegramm

Vorsteuerabzug / Beteiligungsverkauf

Veräußert ein Industrieunternehmen eine Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft umsatzsteuerfrei, so steht ihr aus in Verbindung mit der Veräußerung berechneten Beratungshonoraren kein Vorsteuerabzug zu.

Das gilt auch dann, wenn der Veräußerungserlös für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende wirtschaftliche Tätigkeit verwendet wird.

BFH, Beschluss vom 18.11.2010, Az. VII B 262/09

(VSRW-Verlag)


 


 

Vorsteuerabzug
Beteiligungsverkauf
Kapitalgesellschaft
umsatzsteuerfrei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beteiligung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: