Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
  • 25.04.2006,
  • |
  • Köln

VOX macht Lust auf Lehre

Unter dem Motto „Mach ein Ding“ stellt der TV-Sender VOX ab dem 15. Mai verschiedene Ausbildungsberufe in seinen Eigenproduktionen vor.

„Wir wollen Jugendlichen Lust machen, sich intensiv mit ihrer Ausbildung und dem Thema Lehre zu beschäftigen“, erklärt Kai Sturm, Executive Producer bei VOX. „Unsere Moderatoren können von ihrer eigenen Ausbildung - mit allen Höhen und Tiefen - erzählen. Das macht diese Kampagne sehr persönlich und lebendig“, so Sturm weiter.

In der geplanten Reihe sollen allerlei Antworten auf Fragen gegeben werden, die sich die Schulabgänger vor der Wahl ihrer zukünftigen Berufslehre stellen. Unter anderem hat Tim Mälzer hat eine Woche lang bei "Schmeckt nicht, gibt´s nicht" den 18-jährigen Malte an seiner Seite, der gerade sein Fachabitur macht und später Koch werden möchte. Neben vielen Infos und persönlichen Erfahrungen aus seiner Lehrzeit lässt Tim seinen Praktikanten eine Woche lang kräftig "mitschnibbeln".

Auch bei der Serie "Wohnen nach Wunsch" muss die junge Amrei richtig zupacken: Die angehende Schreinerin gehört ebenfalls für eine Woche zum Team von Enie van de Meiklokjes und Mark Kühler. "hundkatzemaus"-Moderatorin Diana Eichhorn guckt in zwei Sendungen angehenden Tierpflegern im Zoo in Krefeld und im Tierheim Dellbrück über die Schulter.

"FIT FOR FUN TV"-Moderatorin Nandini Mitra ist nicht nur begeistert von Mode - sie weiß auch, wie sie entsteht: Als gelernte Schneiderin ist sie genau die richtige, um noch unentschlossene Jugendliche für diesen Beruf zu begeistern.

Unter die Haube kommt man bei "auto motor und sport tv", dort gibt es alles Wissenswerte über die Ausbildung zum KFZ-Servicemechaniker und den bislang noch nicht reglementierten Beruf des Restaurateurs. Weitere Infos: www.vox.de

(KO)


 


 

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: