Weitere Artikel
„Wa(h)re Herzlichkeit“

Mittelstandspräsident Ohoven zu Gast in Bergisch Gladbach

Geballte Wirtschaftskraft traf sich am gestrigen Abend im Porsche Zentrum Bensberg, als der Präsident des Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven und Klaus Kobjoll, Inhaber eines der renommiertesten Hotels in Deutschland, dem Schindlerhof bei Nürnberg, über „Wa(h)re Herzlichkeit“ und Visionen im Unternehmeralltag sprachen.

Roman Konrads, Geschäftsführer des Porsche Zentrum Bensberg, zu Beginn des Events: „Es ist uns eine große Ehre diese Veranstaltung auszurichten und dazu beizutragen, dass Unternehmen voneinander lernen können. Wahre Herzlichkeit und Service-Qualität ist immer ein emotionales Erlebnis und unser täglicher Anspruch.“
Das Porsche Zentrum Bensberg gehört zu den innovativen Vorreitern der Automobilhandelsbranche und wurde erst vergangene Woche mit dem Internet Sales Award anlässlich der IAA in Frankfurt ausgezeichnet.

Zu den mehr als 150 Gästen, mehrheitlich Unternehmer und Mittelständler aus dem Großraum Köln und dem Rheinisch-Bergischen Kreis, zählten neben Toyota Deutschland, Horst Becker, Gründer und Franchisegeber der Firma ISOTEC und Kurt Wagner vom Schlosshotel Bensberg auch die rumänische Generalkonsulin, Frau Mihaela Simion sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung. Sie alle lauschten dem Grußwort der wohl schillernsten Unternehmerpersönlichkeit Deutschlands gebannt, als dieser ein Plädoyer für die Digitalisierung der Unternehmen hielt. Rund 70 Prozent der Mittelständler sind noch immer nicht im Internet präsent, dies müsse sich dringend ändern. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, BVMW spricht für mehr als 270.000 Unternehmen mit rund 9 Millionen Beschäftigten in Deutschland.

Der anschließende Vortrag des mehrfach mit dem Unternehmerpreis ausgezeichneten Klaus Kobjoll begeisterte die Teilnehmer und Gäste. Klaus Kobjoll zeigte in seiner mitreißenden Präsentation seine Arbeitsmittel zum Erfolg. Von der Positionierung des Unternehmens für Auszubildene und Fachkräfte, bis hin zu handfesten Tipps zur Steigerung der Attraktivität des Betriebs, Klaus Kobjoll versteht es mit seiner Leidenschaft die Zuhörer zu fesseln. Gute Unternehmer sind gute Fanbetreuer, dieses Motto, gibt ihm nach mehr als zehn erfolgreichen Firmengründungen recht.

Die Gäste, die noch bis in die späten Abenstunden hinein im Porsche Zentrum Bensberg verweilten, werden an diesem besonderen Abend nicht nur eine Menge Herzlichkeit, sondern auch eine große Portion Motivation und Mut in das eigene Unternehmen mitnehmen.

Lesen Sie auch: Interview mit Franz-Josef Wernze, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der ETL-Gruppe

(Redaktion)


 


 

Gute Unternehmer
AnspruchPorsche Zentrum Bensberg
Klaus Kobjoll
Menge Herzlichkeit
Deutschland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gute Unternehmer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: