Weitere Artikel
WAK

Neuer Beirat für die Westdeutschen Akademie für Kommunikation

„Irgendwas mit Medien!“ Jugendliche aus der Region, die die Frage nach ihrem Berufswunsch mit diesem lapidaren Kommentar beantworten, haben gute Chancen, während ihrer Ausbildung bei der WAK die Schulbank zu drücken. Denn mit der Westdeutschen Akademie für Kommunikation e.V. – dafür steht WAK – ist in Köln eine der renommiertesten Weiterbildungseinrichtungen für Berufsein- und -aufsteiger in der Kommunikationsbranche ansässig. Und das schon seit 1956, als die angesehene Akademie unter dem Namen Werbefachschule ins Leben gerufen wurde.

Um deren Marktposition weiter auszubauen, hat der Vorstand der WAK drei Experten für Kreativität, Human Resources und Finanzen in den Beirat berufen, allesamt ausgewiesene Fachleute.

Huth – Mannhardt - Benscheid

Vorsitzender des neuen Beirates ist Agenturberater und Controllingexperte Wilfried Huth, der bis 2010 als CFO den Finanzbereich von BBDO Düsseldorf und der BBDO Gruppe Deutschland verantwortete. Als Repräsentant für Kreativität und integrierte Kommunikation im Marketing wurde Bernd Mannhardt, geschäftsführender Gesellschafter der Kölner B+D Agenturgruppe in den Beirat berufen. Den Bereich Human Resources vertritt Unternehmens- und Personalberater Stefan Benscheid.

Die frisch ernannten Beiratsmitglieder sehen sich als Botschafter für eine hochwertige Ausbildung in Marketing und Kommunikation. Zudem unterstützen sie den Vorstand der WAK mit großer Fachkompetenz und die über viele Berufsjahre gepflegten Beziehungen beim weiteren Ausbau der Marktposition der Akademie. Und das zum Nulltarif, denn wie der Vorstand, so engagieren sich auch die Beiratsmitglieder ehrenamtlich.

„Als eine der bedeutendsten Weiterbildungseinrichtung in der Kommunikationsbranche steht die WAK für praxisorientierte Ausbildung, zukunftsgerichtete Inhalte und leistungsstarke Absolventen. Wir freuen uns mit den neuen Beiratsmitgliedern namhafte Experten aus der Branche an Bord zu haben, um mit frischem Wind weiter an der Spitze der Kommunikationsakademien in die Zukunft zu segeln“, kommentiert Prof. Dr. Wilfried Leven, Vorstand der WAK den Einstieg der Branchenexperten.

(Redaktion)


 


 

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "WAK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: