Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
WhatsApp

10 Dinge, die mit WhatsApp in der Zukunft möglich sein könnten!

Zukunftsversion 9

QR-Codes und Schüttel-Funktion

Ein Problem von WhatsApp ist, dass ihr praktisch von jedem angeschrieben werden könnt, der im Besitz eurer Handynummer ist. Die Favoritenliste alleine reicht nicht aus, um die Privatsphäre zu schützen. Sinnvoller wäre es, wenn man, ähnlich wie bei Facebook, eine Freundschaftsanfrage annehmen oder ablehnen könnte.

QR-Code an Kontakte schicken

Eine positive Beantwortung könnte beispielsweise durch einen persönlichen QR-Code erfolgen, der vom Gegenüber gescannt werden müsste. So hätte man die Entscheidung selbst in der Hand. Den eigenen QR-Code würde man nur denjenigen zukommen lassen, mit denen man via WhatsApp kommunizieren möchte.

Handys schütteln und Freunde werden

Eine weitere – und zugegebenermaßen auch spannendere – Option wäre es, wenn man die Freundschaft durch Schütteln der betroffenen Handys bestätigen könnte. Nur wenn beide zusammen ihre Handys schütteln, würden sie vom System als Freunde identifiziert. Andere Messenger haben eine solche "Shake it"-Version bereits integriert.


 


 

WhatsApp
Zukunft
Hand
Punkt
Profil
Netzwerken
Games
App
QR-Code
Messenger
Sticker
Promis
Urlaub
Dinge
Hause
Kontakt
Möglichkeit
Taxi
Funktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "WhatsApp" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: