Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
WhatsApp

Neugierig, wie viele Nachrichten Sie bei WhatsApp geschrieben haben?

Es ist kein Wunder, dass WhatsApp seit Jahren zu den beliebtesten Nachrichten-Apps gehört. Im ersten Jahr ist sie komplett kostenlos und auch danach fallen nur 0,89 Cent pro Jahr an. Da verwundert es auch nicht, dass heute deutlich mehr WhatsApp-Nachrichten als SMS versendet werden.

Herausfinden, wie viele WhatsApp -Nachrichten man schon geschrieben hat

Wenn Sie wissen wollen, wie viele Nachrichten Sie schon über den Messenger-Dienst versandt haben, können Sie das ganz einfach herausfinden. Hierfür nutzen Sie die praktische Statistik-Funktion. Öffnen Sie die App und wählen Sie zuerst den Menüpunkt Einstellungen. Danach gehen Sie auf „Account“ und im nächsten Menü auf „Netzwerkauslastung“. Hier können Sie auf Ihre private WhatsApp-Nutzerstatistik zurückgreifen.

Kennen Sie das Phänomen: Neuer WhatsApp-Bug schaltet Ton auf iPhones aus

Ganz oben steht, wie viele Nachrichten Sie gesendet und empfangen haben. Wenn Sie die App oft nutzen, die Statistiken nie gelöscht und Ihr Smartphone nie auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, werden Sie hier sehr hohe Zahlen finden. Steht hier z. B. eine Zahl von über 10.000, können Sie sich schnell ausrechnen, wie viel Geld Sie gegenüber der guten alten SMS gespart haben.

Welche Informationen zeigt die Statistik noch an?

Neben der Anzahl der gesendeten und empfangenen Nachrichten, können Sie der Statistik auch noch entnehmen, wie groß die genutzten Datenvolumen waren. Dabei wird zwischen gesendeten und empfangenen Nachrichten- und Medien-Bytes unterschieden.

Lesen Sie auch: Whatsapp: Kettenbrief mit Morddrohung schockiert Nutzer

(Redaktion)


 


 

Nachrichten
App
SMS

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nachrichten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: