Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
WhatsApp

Wie Sie peinliche Whats-App-Nachrichten zurückbekommen

Es ist schnell passiert, dass man eine vertrauliche Nachricht versehentlich an einen falschen Empfänger schickt. Und wie viele Smartphone-Besitzer haben sich nicht wenigstens einmal über eine peinliche Nachrichten geärgert, die sie betrunken an ihre Freunde geschickt haben – sicherlich die meisten. Wir zeigen Ihnen, was Sie in diesem Fall tun können.

So holen Sie Ihre Nachrichten zurück

Vor knapp einem halben Jahr vermeldete der Messenger-Dienst WhatsApp eine Nutzerzahl von 800 Millionen. Für die meisten von ihnen gehört die praktische App im Alltag einfach dazu. Da ist es nicht verwunderlich, dass hin und wieder auch mal eine Nachricht daneben geht. WhatsApp bietet für diesen Fall zwar keine offizielle Funktion an, in ein paar einfachen Schritten können Sie aber noch das Schlimmste verhindern. Sie müssen nur schnell sein.

Neugierig, wie viele Nachrichten Sie bei WhatsApp geschrieben haben? Die Antwort finden Sie hier!

  1. Öffnen Sie die Nachricht. Rechts neben der Uhrzeit sehen Sie ihren aktuellen Status. Sie sehen dort entweder eine Uhr oder graue und blaue einfache oder doppelte Haken. Solange Sie die Uhr sehen, können Sie die Nachricht noch zurückholen.
  2. Aktivieren Sie nun den Flugmodus. Dann kann WhatsApp die Nachricht nämlich nicht mehr an die eigenen Server schicken. Das heißt wiederum, dass die Nachricht auch nicht an den Empfänger gesendet werden kann.
  3. Kehren Sie nun zu WhatsApp zurück und öffnen Sie die Nachricht noch einmal. Sehen Sie nun ein rotes Ausrufezeichen daneben, ist sie noch nicht verschickt worden.
  4. Löschen Sie die Nachricht.
  5. Deaktivieren Sie den Flugmodus. Nun kann die Nachricht nicht mehr versendet werden, da sie nicht mehr existiert.

Wie viel Zeit haben Sie zum Zurückholen der Nachricht?

Das hängt davon ab, was für Daten Sie verschickt haben. Grundsätzlich werden Textnachrichten am schnellsten versandt. Etwas mehr Zeit haben Sie beim Zurückholen von Sprachnachrichten. Die sind in der Regel länger, sodass die Übertragung ein wenig mehr Zeit in Anspruch nimmt. Dasselbe gilt, wenn Sie Filme und Bilder versenden.

Wenn der Film oder das Bild gerade hochgeladen werden, erscheint in der Bildmitte ein Kreis, auf dem Sie den Upload-Status verfolgen können. Sie können den Upload solange stoppen, wie die weiße Linie den Kreis noch nicht umschließt. Ist diese Frist vorbei, können Sie nichts mehr tun.

Angst bei Kindern: Kettenbrief mit Morddrohung schockiert Nutzer

(Redaktion)


 


 

Nachricht
WhatsApp
Film
Flugmodus
Kreis
Aktivieren
Zurückholen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nachricht" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: