Weitere Artikel

Wie Sie Ihr Unternehmen mit VertriebsIntelligenz® zur Umsatz-Maschine entwickeln

Schlagkräftiger Vertrieb ist der Schlüssel zum Erfolg - Sie wollen gegen den Branchentrend wachsen, in gesättigten Märkten erfolgreich agieren, neue Märkte innovativ erschließen, ihr Marktsegment beherrschen? Dann gehen Sie vertriebsintelligent vor! Was VertriebsIntelligenz® ist und leisten kann, machen weltweit erfolgreich agierende Unternehmen vor, die so kräftig boomen, dass wir sie nur als „Umsatz-Maschinen“ bezeichnen können. Den Weg dahin verrät Andreas Buhr, Business-On.de Experte für VertriebsIntelligenz®.

Wer diese Unternehmen näher unter die Lupe nimmt, stellt fest: Sie verfügen über einen schlagkräftigen Vertrieb, der auf vier Feldern ein Set an Fähigkeiten zu hoher Könnerschaft entwickelt hat:
· Vertriebsvermögen: Vertriebsmitarbeiter müssen das Richtige richtig zum richtigen Zeitpunkt tun (effektiv vorgehen), die kritischen Erfolgsfaktoren im Verkauf berücksichtigen, konsequent akquirieren, beziehungs- und abschlussorientierte Verkaufsgespräche führen und von ihrer Verkaufstätigkeit beseelt sein.
· Führung: Vertriebsintelligente Führungspersönlichkeiten fordern und fördern ihre Mitarbeiter, führen sie zum Erfolg und beherrschen die „vier Ebenen der Führung“: Selbst-, Mitarbeiter-, Team- und Unternehmensführung.
· Positionierung durch eine durchschlagende Marktstrategie: Im Mittelpunkt steht eine Marktstrategie, die bei den Emotionen der Menschen ansetzt. Der Einkaufsprozess wird als emotionales Erlebnis und Fest gestaltet – durch die Emotionalisierung gelingt es, Zukunftsmärkte offensiv zu erschließen, etwa in den Branchen Biotechnologie, Dienstleistung/Handel, Logistik /Transport und Versicherungen/Vorsorge.
· Gestalter- und Umsetzungskraft: Bestimmte Soft Skills befähigen Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter dazu, Gestalterwillen zu entfalten und die PS „auf die Straße“ zu bekommen.

Jedes Kompetenzfeld setzt sich aus Einzelkompetenzen zusammen, die entwickelt werden müssen, soll sich denn VertriebsIntelligenz® entfalten. Der Zusammenhang lautet dann:
· Wer vertriebsintelligent handelt, wer Vertriebsintelligenz® entfaltet, kann gar nicht anders, als sich zur Umsatz-Maschine zu entwickeln.

Führen Sie personal

Sie als Führungskraft müssen tagtäglich daran mitwirken, dass Ihre Mitarbeiter aus Vertriebswissen Vertriebsvermögen machen und engagiert daran arbeiten, neue Kundenpotenziale und Märkte zu erschließen sowie umsetzungsorientiert zu handeln. Ihre wichtigste „Waffe“ dabei: Ihre schöpferische Gestaltungs- und Führungskraft, Ihre Fähigkeit, Menschen personal zu führen und sie so zu fördern und fordern, dass sie freiwillig diejenigen Kompetenzen erwerben wollen, die sie benötigen, um ihren Job optimal zu erledigen.
Das gelingt Ihnen, wenn Sie Ihre Mitarbeiter als individuelle, einmalige und einzigartige Persönlichkeiten in ihrem So-Sein wahrnehmen, respektieren und akzeptieren und sie dabei unterstützen:
· die „richtige“ Einstellung zu ihrem Business, dem Verkaufen, zu gewinnen. Entscheidend dabei ist die „Ich vermag“-Haltung Ihrer Verkäufer.
· die Kompetenz „vertriebsintelligente Effektivität“ zu erwerben.
· sich klassisches Vertriebswissen anzueignen.
· Hinzu kommen muss die schwer fassbare Kompetenz des „begeisterten und beseelten Verkaufens“.


 


 

Umsatz
Andreas Buhr
Vertriebsintelligenz
Go-Akademie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umsatz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: