Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Ausbildung

Handwerk warnt vor Lehrlings-Mangel: Allein in diesem Winter fehlen 7.000 Auszubildende

(dapd). Handwerkspräsident Otto Kentzler hat vor einem Mangel an Lehrlingen und Fachkräften in Deutschland gewarnt. «Allein in diesem Winter fehlen über 7.000 Auszubildende», sagte er der «Rheinischen Post» (Montagausgabe).

Die Bundesagentur für Arbeit melde 12.300 Bewerber, denen 19 600 unbesetzte Lehrstellen gegenüberstünden. In Wahrheit sei die Bewerberlücke jedoch noch größer, so Kentzler, weil viele Handwerksbetriebe sich dort gar nicht meldeten. Im Osten Deutschlands habe sich die Zahl der Schulabgänger in wenigen Jahren halbiert. Dort schauten die Unternehmer bereits in die östlichen Nachbarländer und hofften, von dort Nachwuchs zu gewinnen.

Schon in diesem Jahr drohten erste Engpässe auch bei Fachkräften. «Zuerst werden es die Ausbauhandwerker spüren, Elektriker und Heizungsbauer etwa», sagte Kentzler. Auch die Zulieferer der Maschinenbauer und der Autoindustrie bekämen bald Schwierigkeiten.

(dapd )


 


 

Deutschland
Fachkräften
Kentzler
Winter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutschland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: