Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Winterabend

Grandioser Kölner Winter-Abend in Kärnten

Die vierte Auflage des „1. Kölner Winterabends“ hat alle bisherigen Veranstaltungen in den Schatten gestellt. Im Kärntner Top-Skigebiet Nassfeld feierten Kölner und Kärntner nicht nur die Eröffnung der „Kölner Piste“ sondern genossen drei perfekte Tage mit der Möglichkeit zum kulturellen und wirtschaftlichen Austausch.

Initiator Jürgen „Blacky“ Schwarz konnte dabei zahlreiche bekannte Gesichter aus Wirtschaft, Politik, Sport und Medien begrüßen und hatte ein tolles Programm vorbereitet. Höhepunkt war die offizielle Einweihung der „Kölner Piste“ im Top-Skigebiet Nassfeld mit Segnung durch Hermagors Pfarrer Andreas Tonka, der nur zwei Stunden später dann das Kind von Daniela Katzenberger taufte, die zufällig ebenso wie die Kölner Delegation im Vier-Sterne-Hotel „Gartnerkofel“ residierte. Auch Kärntens Landtagspräsident Ing. Reinhart Rohr und die Bürgermeister Hans-Werner Bartsch (Köln) und Siegfried Ronacher (Hermagor) wohnten der Pisteneinweihung in offizieller Funktion bei.

Eröffnet wurde die perfekt präparierte Piste von keinem Geringeren als Österreichs Skilegende Franz Klammer, gegen den selbst TV-Koch Mario Kotaska keine Chance hatte, obwohl dieser bis zu seinem 14. Lebensjahr selber im Skiverein war.

Neben der im letzten Jahr getauften Kölner Gondel gibt es nun also eine eigene Piste für die zahlreichen Kölner Kärnten-Fans, die künftig auch in offiziellen Pistenplänen unter diesem Namen zu finden sein wird. Wenige Stunden später hatte Hotelier Martin Waldner dann noch eine Überraschung für die Kölner Gäste, denn im Hotel Gartnerkofel wurde die bisherige Gartnerkofel-Stube zur „Kölschen Botschaft“ ernannt. Selbstverständlich wird dort ab sofort leckeres Früh-Kölsch ausgeschenkt.

Beim 1. Kölner Winterabend feierten Kärntner und Kölner dann zum Abschluss des ereignisreichen Tages eine rauschende Party mit spektakulärer Tombola, deren Erlös in Höhe von 1.111 Euro an Pfarrer Tonka überreicht wurde, der von dem Geld die dringend benötigte Reparatur der Kirchenheizung bezahlen kann. Zudem sorgte die Kölner Top-Band Boore für ausgelassene Stimmung, so dass Veranstalter Jürgen Schwarz ein rundum positives Fazit ziehen konnte: „Kurz vor Weihnachten haben wir hier tolle Tage mit vielen Höhepunkten verbracht. Das ist fantastisch, wie die beiden Regionen zusammenwachsen. Wir konnten bei allem Spaß durch die Teilnahme zahlreicher Mitglieder des Wirtschaftsclubs Köln tolle Kontakt knüpfen und neue Ideen voran bringen. Der Mix aus Geselligkeit und Business macht den besonderen Charme und den Erfolg der Veranstaltung aus. Wir freuen uns jetzt schon auf 2016!“ Zunächst wird es allerdings noch die Sommerauflage des Erfolgs-Events geben. Am 26. Mai 2016 treffen sich Kölner und Kärntner zum Kölner Abend am Wörthersee.

(Redaktion)


 


 

Kärnten
Kölner Gäste
Grandioser Kölner Winter-Abend
Kölner
Hotel Gartnerkofel
Ski-Legende Franz Klammer
Kärntner Top-Skigebiet Nassfeld
Piste

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kärnten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: