Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Kreditklemme

Wirtschaft sorgt sich um Landesbanken

(ddp). Die Wirtschaft fürchtet sich vor empfindlichen Einschnitten bei der Kreditversorgung durch die Landesbanken. «Die Lage auf den Kreditmärkten könnte sich empfindlich verschärfen», warnte Reinhard Kudiß, Finanzexperte des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), vor den Folgen der geplanten Auflagen für die Landesbanken durch die EU-Kommission.

Schon jetzt wären immer wenige Kreditinstitute in der Lage, größere Kreditabschnitte zu bedienen, sagte Kudiß dem «Handelsblatt» (Donnerstagausgabe) in Düsseldorf.

Derzeit stemmen den Angaben zufolge die sieben selbstständigen Landesbanken ein Viertel der Unternehmenskredite in Deutschland. Doch WestLB, BayernLB, HSH Nordbank und LBBW drohen harten Auflagen aus Brüssel, die die Banken zwingen dürften, ihre Engagements zurückzufahren. Die deutsche Volkswirtschaft könne sich diese Entwicklung angesichts einer möglichen Kreditklemme nicht leisten, sagte BDI-Experte Kudiß.

Vor einer Woche hatten sich Vertreter von Politik, Wirtschaft, Gewerkschaften und Verbänden im Berliner Kanzleramt zu einem weiteren Konjunkturgipfel getroffen. Laut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte es dabei Einigkeit darüber bestanden, dass es bislang keine flächendeckende Kreditklemme in Deutschland gebe.

(ddp)


 


 

Wolfgang Schäuble
WestLB
BayernLB
HSH Nordbank
Landesbanken
Wirtschaft
Lage
Auflagen
Kreditklemme
Deutschland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wolfgang Schäuble" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: