Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Sind Limiteds seriöse Partner?

Wirtschafts- und Bonitätsauskünfte für Limiteds in Deutschland

Mit der kontinuierlich ansteigenden Zahl der Limiteds in Deutschland, wächst auch die die Unsicherheit von Unternehmern, Kreditinstituten und öffentlichen Stellen, die täglich vor der Frage stehen, ob Limiteds seriöse Partner sind. Um die Gefahr wirtschaftlichen Schadens zu minimieren, hat der Premium-Anbieter für Unternehmensgründungen, Firmenwelten Limited, jetzt LimitedSpot gegründet.

Der neue Unternehmensbereich ist spezialisiert auf Wirtschaftsauskünfte und Bonitätsüberprüfungen für Limiteds, deren Gesellschafter und Betreiber. Firmenwelten macht sich dabei das breite Knowhow aus England und Deutschland zunutze.

Ilka Ennen, Geschäftsführerin von Firmenwelten: "Wir haben immer mehr Anfragen renommierter Auskunfteien erhalten, die erhebliche Probleme damit haben, valide Auskünfte aus England zu bekommen. Da diese Unternehmen zumeist auf Franchise-Basis funktionieren, haben sie keinen direkten Zugang nach England. Den aber haben wir. Also können wir den Dienst auch selbst anbieten."

Im Durchschnitt werden jede Stunde 3 neue Limiteds in Deutschland gegründet. 24 Stunden, 365 Tage im Jahr. Mehr als 45.000 Limiteds sind in den letzten drei Jahren durch deutsche Unternehmer gegründet worden. Tendenz steigend.

Nach jüngsten Recherchen von Firmenwelten werden mehr als 30.000 Limiteds in Deutschland nicht rechtmäßig geführt. Ilka Ennen: "Forderungsausfälle, unwirksame Verträge, Haftungsausschlüsse und Insolvenzen sind bei diesem Unrechtsverhalten unweigerlich die Folgen. Darüber hinaus wird fast jede zweite Limited, die im Handelsregister eingetragen ist, in England nicht ordentlich geführt. Immerhin sind das Firmen, die in Deutschland ordentlich arbeiten wollen. Jetzt hilft nur ein striktes Kontrollinstrument. Das haben wir mit LimitedSpot etabliert."

Insgesamt wird LimitedSpot in vier Bereichen tätig: Risiko-, Kredit- und Debitoren-Management. Dazu kommt der Bereich Inkasso , der in Zusammenarbeit mit einem Rechtsanwalt angeboten wird. Die Preise für die umfassenden Auskunftsleistungen reichen von knapp 50 bis 200 Euro.

(Redaktion)


 


 

Limiteds
Firmenauskünfte
Bonität
Bonitätsauskünfte
Wirtschaft
Firmenwelten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Limiteds" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: