Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel

Zurück in die Stadt!

Innenstädte werden seit Jahrzehnten vorrangig als Ort der Arbeit und des Einkaufens wahrgenommen, während sie als Wohnort oft ein Schattendasein führen. Seit einigen Jahren gewinnen jedoch Stadtzentren wieder an Attraktivität und dies gerade deshalb, weil dort die Vereinbarkeit von Wohnen und Arbeiten möglich und erstrebenswert erscheint.

Diese Renaissance der Innenstädte ist keine Modeerscheinung, sondern findet ihre Ursache in zahlreichen sozioökonomischen und –kulturellen Veränderungen.

Wohnen und Arbeiten passen wieder zusammen

Der Wunsch nach einem angenehmen Wohnumfeld im Grünen, aber dennoch möglichst nahe zur Stadt und damit zum Arbeitsplatz, hat seinen Ursprung in den schlechten Wohnbedingungen der industrialisierten Stadt. Dieser Trend setzte im 19. Jahrhundert ein und bekam durch die Motorisierungswelle insbesondere nach dem 2. Weltkrieg noch einmal einen deutlichen Schub. Der in Wohnstandort und Gebäudetyp ausgedrückte Sozialstatus unterliegt jedoch in jüngster Vergangenheit einem Wandel, nicht zuletzt da das „Schreckensbild“ der industrialisierten Stadt mit qualmenden Schloten nicht mehr der Realität entspricht. Beispielhaft lässt sich hier die Umwidmung des ehemaligen Zementwerksgelände in Bonn-Oberkassel von einem innenstadtnahen Industriestandort zu einem emissionsfreien Dienstleistungsstandort nennen. „Das freistehende Einfamilienhaus wird seine Dominanz für bestimmte Bevölkerungsschichten verlieren und zu einem veralteten Leitbild des Wohnens degradiert werden“, so das Deutsche Institut für Urbanistik in Berlin. Für die gehobene Mittelschicht verliert der Bungalow im Grünen an Prestige, die sanierte Altbauwohnung in Innenstadtlage hingegen gewinnt. Diese Entwicklungstendenzen lassen sich auch in der Bonner Südstadt und im Stadtteil Poppelsdorf ansatzweise erkennen.


 


 

Innenstadt
Köln
Bonn
Stadtentwicklung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Innenstadt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: