Sie sind hier: Startseite Lifestyle

Lifestyle

Fotoausstellung «Fashion Room» eröffnet in Frankfurt

F.C. Gundlach

Fotoausstellung «Fashion Room» eröffnet in Frankfurt

(bo/ddp-hes). Im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt beginnt ab dem 8. September eine Ausstellung mit Fotografien aus der Sammlung des hessischen Fotografen F. C. Gundlach. Die Ausstellung steht unter dem Motto «Fashion Room».  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Lob des Pessimismus

Buchtipp

Lob des Pessimismus

Das Buch ist Balsam für die Seelen all derer, die nicht mit Hurra-Geschrei auf die ersten positiven Kurven am Aktienmarkt reagieren, die verkatert aus „Positiv-Thinking“-Seminaren kommen und dabei immer mit dem Image des Spielverderbers zu kämpfen haben. Die Rede ist von den Pessimisten. Ihnen flicht Matthias Nöllke in diesem Buch einen Kranz. Er zeigt, wie und warum Pessimisten mit großen und kleinen Krisen besser fertig werden. Und wie sie sich vor den überall lauernden Optimisten schützen können.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Outfit statt Model - Zeig’ Deine Lieblingsteile

OpenCatwalk in Krefeld

Outfit statt Model - Zeig’ Deine Lieblingsteile

Vom 19. bis zum 20. September findet in Krefeld die größte Straßenmodenschau der Welt statt. Auf sieben Bühnen präsentieren sich Modedesigner und spannende Labels. Erstmals werden neben den Profi-Models auch Hobbymodels und Modebegeisterte gesucht, die auf einem Open Catwalk an der Hauptbühne ihr Lieblingsoutfit präsentieren möchten.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf
Reiselust der Deutschen trotz Krise ungebrochen

Urlaub

Reiselust der Deutschen trotz Krise ungebrochen

(ots/bo) Die Lust am Urlaub lassen sich die Deutschen auch von der Wirtschaftskrise nicht verderben: 57 Prozent der Bundesbürger haben in diesem Jahr bereits eine Reise gemacht oder planen noch einen (weiteren) Urlaub. Das ergab eine repräsentative Studie, die tns dimap im Auftrag der Deutschen Post durchgeführt hat.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Erster Spatenstich für Städel-Erweiterung

Festakt

Erster Spatenstich für Städel-Erweiterung

(bo/ddp-hes). Mit einem Festakt ist am Sonntag der erste Spatenstich für die Erweiterung des Städel Museums in Frankfurt am Main begangen worden. Museumsdirektor Max Hollein sprach von einem Meilenstein für die Entwicklung des Museums: «Mit dem Bau geht eine sowohl räumliche als auch inhaltliche Erweiterung für die Sammlung der Gegenwartskunst im Städel Museum einher.» Mit 3000 Quadratmetern zusätzlicher Ausstellungsfläche werde der Erweiterungsbau hervorragende Präsentationsmöglichkeiten für die Sammlung zur Kunst nach 1945 bieten. Der Neubau soll 2011 fertig sein.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main

 

Entdecken Sie business-on.de: