Sie sind hier: Startseite Marketing

Marketing

Ignorieren die Deutschen die Wirtschaftskrise?

VerbraucherAnalyse 2009

Ignorieren die Deutschen die Wirtschaftskrise?

(bo/ots) - Die neue VerbraucherAnalyse (VA), die große Markt-Media-Studie der Axel Springer AG und der Bauer Media Group, ist erschienen und liefert interessante Einblicke in das aktuelle Konsumentenverhalten der Deutschen in Zeiten der allgemeinen Krise. Die Schwerpunktthemen der diesjährigen Untersuchung sind "Ignorieren die Deutschen die Wirtschaftskrise?" und "Drei Generationen im Vergleich".  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Unterlassungsklage gegen E-Mail-Werbung erfolgreich

Spam

Unterlassungsklage gegen E-Mail-Werbung erfolgreich

(ddp). Wer unverlangt Werbe-Mails zugesandt bekommt, kann eine Unterlassung durchsetzen. Das Amtsgericht München bezeichnete solche Mails in einem am Montag veröffentlichten Urteil als «unzumutbare Belästigung». Das gelte selbst dann, wenn die Mail anhand der Betreffzeile eindeutig als Werbung zu identifizieren sei, «denn auch Aufbau und Anzeige der E-Mail sowie das Lesen des Betreffs kosten Zeit und Geld», wie das Gericht monierte.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn
Finanzamt akzeptiert 230 Fahrten zur Arbeit bei Fünf-Tage-Woche

Rechtstipp

Finanzamt akzeptiert 230 Fahrten zur Arbeit bei Fünf-Tage-Woche

(ddp.djn). Wer die Fahrten zur Arbeit steuerlich geltend machen, steht oft vor der Frage, wie viele Tage er eigentlichpauschal ansetzen kann. Das Finanzgericht München (AZ: 13 K 4371/07)hat sich einmal die Mühe gemacht und nachgerechnet. Das Ergebnis: Die Finanzämter sollten 230 Tage bei einer 5-Tage-Woche akzeptieren.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Kölner auch nach der Wall-Übernahme Marktführer

JCDecaux-Übernahme

Ströer begrüßt Wall-Verkauf an Konkurrenz

Der Kölner Außenwerber Ströer hat die weitgehende Übernahme des Berliner Konkurrenten Wall durch den französischen Decaux-Konzern begrüßt. Ströer-Chef Udo Müller sagte dem Tagesspiegel, man erwarte keine negativen Auswirkungen. Der Wettbewerb herrsche nicht vor allem zwischen Außenwerbern untereinander, sondern zwischen verschiedenen Werbeformen.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
ACHT FRANKFURT Visual Catering realisiert
den Opel ,Blitz‘ Spot

Neues Logo

ACHT FRANKFURT Visual Catering realisiert den Opel ,Blitz‘ Spot

Seit Sonntag ist das neue Opel Logo im TV zu sehen. Mit dem ,Blitz‘ Spot wird das neue Logo des Autoherstellers an drei Tagen vorgestellt. ACHT FRANKFURT Visual Catering hat die Gestaltung und Animation mit der Agentur McCann Erickson umgesetzt. Die Blitzanimation belebt den neuen Claim ,Wir leben Autos‘ und hält dabei an dem bekannten Blitz in dem Opel Logo fest.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main

 

Entdecken Sie business-on.de: