Sie sind hier: Startseite Marketing

Marketing

DealStreet.de startet in Deutschland

Online-Auktion

DealStreet.de startet in Deutschland

Die Auktions- und Shoppingplattform DealStreet startet mit einer ganz neuen Art der Online-Auktion in Deutschland und versteigert ab sofort Markenprodukte aus dem High-Tech- und Entertainment-Bereich zu außergewöhnlich niedrigen Preisen. Erfolgreiche Bieter können durchschnittlich bis zu 70 Prozent des ausgewiesenen Herstellerpreises sparen.  mehr auf www.business-on.de/ruhr
Kultfaktor iPhone

Designstudie

Das Geheimnis des iPhone

Auch wenn der Akku des iPhone bei höheren Außentemperaturen im Sommer gerne explodiert, schadet das offenbar seinem Image überhaupt nicht. Das Apple-Handy hat nach wie vor Kultstatus. Eine Studie erklärt jetzt den Grund dafür.  mehr auf www.business-on.de/ruhr
Dahinter kann sich eine schwere Krankheit verbergen

Vorsicht bei Atemnot

Dahinter kann sich eine schwere Krankheit verbergen

Wer bei körperlicher Belastung schnell außer Atem ist, hat dafür meist eine Erklärung: in letzter Zeit zu wenig Sport getrieben, ein bisschen zu viel auf der Waage oder eine leichte Erkältung. Wer jedoch beim Treppensteigen oder schnellerem Gehen immer wieder unter Kurzatmigkeit oder Luftnot leidet, sollte aufmerksam werden. Denn hinter diesen Symptomen kann sich ein Alpha-1-Antitrypsin-Mangel (AAT-Mangel) verbergen. Diese Erbkrankheit, die bei schwerer Ausprägung das Lungengewebe irreversibel schädigen kann, ist wenig bekannt und wird deshalb auch selten diagnostiziert. Insbesondere bei Betroffenen, die rauchen, tritt in mittlerem Lebensalter ein Lungenemphysem auf, das mit zunehmender Erkrankungsdauer fortschreitet. In Deutschland weiß jedoch nur etwa jeder zehnte Betroffene um seine Erkrankung. Durch eine Therapie mit regelmäßigen Infusionen von Alpha-1-Antitrypsin kann das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt und die Funktion der Lunge somit länger erhalten werden.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Viele Autohäuser vernachlässigen das Online-Marketing.

Automobilvertrieb

Online-Marketing bei Autohäusern sträflich vernachlässigt

Viele Autohäuser sprechen potenzielle Kunden im Internet bisher nicht zielgerichtet an und die wenigsten verfügen über optimale Online-Verkaufsprozesse. Das ergaben eine aktuelle Studie1 der INCOVIS AG, einem der führenden Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen der Automobilbranche, und eine ergänzende Mystery-Shopping-Aktion im April 2009 des Softwarehauses Consol, Spezialist für Customer Service Management bei Autohäusern.  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Defizite beim Firmenzwitschern in Deutschland

Corporate Twitter

Defizite beim Firmenzwitschern in Deutschland

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen (80 Prozent) twittert überwiegend unpersönlich und ohne erkennbaren Absender. Das zeigt eine neue Studie der Hamburger PR-AgenturZucker.Kommunikation, bei der die Tweets von 53 twitternden Firmen eine Woche lang ausgewertet wurden.  mehr auf www.business-on.de/ruhr

 

Entdecken Sie business-on.de: