Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell Messen
Weitere Artikel
ProWein 2012 wirft Schatten voraus

Grüner Trend: Bio-Wein gewinnt Bedeutung

Frankreich und Italien mit steigender Tendenz

Frankreich kann ebenso auf wachsende Anteile ökologisch bewirtschafteter Rebflächen verweisen und dürfte 2012 die 6-Prozent-Marke überschreiten. Das Elsass hat mit 9,1 Prozent den höchsten Bio-Anteil, doch das Languedoc-Roussillon ist die Region mit der größten Bio-Rebfläche, gefolgt von der Provence und Aquitanien. Mit 64 Prozent wuchs die ökologisch bewirtschaftete Rebfläche in der Region Midi-Pyrénées am dynamischsten. Der Verband der ökologischen Weingüter des Languedoc-Roussillon rechnet für Frankreichs Biowinzer 2012 mit einem Absatz von über 172 Millionen Flaschen (2009: 77 Millionen). Der nationale Verband für ökologischen Weinbau – Fédération Nationale Interprofessionnelle des Vins de l'Agriculture Biologique (FNIVAB) – zählt in Frankreich rund 2.800 Ökoweingüter, auf die schon 2008 10 Prozent der Weinumsätze in Frankreich entfielen − Tendenz stark wachsend. Auch in Frankreich werden Bio-Produkte stärker nachgefragt.

In Italien wurden 2009 rund 42.700 ha ökologisch bewirtschaftet, was ein Wachstum von 6 Prozent gegenüber 2008 bedeutet. Die meisten Flächen liegen im Süden des Landes, aber auch viele toskanische Erzeuger sind inzwischen zertifiziert.

Die nächste Messe trägt dem Trend Rechnung

Die ProWein 2012 trägt der gewachsenen Bedeutung von Weinen aus ökologischem Anbau Rechnung: In der neu hinzukommenden Halle 7.1., in der auch die zentrale Verkostungszone platziert ist, entsteht eine konzentrierte Plattform, in der sich Branchenverbände und Aussteller mit dem Schwerpunkt Biowein präsentieren. „Ökologisch erzeugte Weine spielen in der internationalen Weinwelt eine immer wichtigere Rolle. Die ProWein-Besucher können sich am neuen Standort auf einen Blick umfassend über die Neuheiten dieses dynamischen Segments informieren.“, erläutert Ralph Dejas, Geschäftsführer des in Deutschland mitgliedsstärksten Verbandes Ecovin. Neben Ecovin sind unter anderem auch die Verbände FEPECO und FNIVAB sowie Demeter, Syndicat des Vignerons Bio d´Aquitaine (Frankreich), Bioland Landesverband Rheinland Pfalz, Naturian, Peter Riegel und VIVOLOVIN auf der Messe zu finden

(Redaktion)


 


 

ProWein 2012
Bio-Rebfläche
Wein
Bio-Wein
ProWein Düsseldorf
Fachmesse
Weininstitut

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ProWein 2012" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: