Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern
Weitere Artikel
Barometer Ernährungswirtschaft

Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern Bericht zur Branchenlage in MV

Der Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern (AMV) hat für das 1. Halbjahr 2011 ein Barometer Ernährungswirtschaft erstellt. Künftig soll es dieses Barometer zweimal ....

jährlich geben. Insgesamt wurden 130 Unternehmen befragt.

Insgesamt bezeichnen knapp 54% der Unternehmen die allgemeine Auftragslage als gut bzw. sehr gut. Nur 8,7% schätzen sie als schlecht ein. Hinsichtlich der Erträge gab es bei 46% eine negative Entwicklung, die zu großen Teilen auf die gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise zurück zu führen ist. Nur 23% zeigen eine gestiegene Ertragsentwicklung an, diesen stehen 59% der Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung gegenüber. Der Umfang der Investitionen bewegt sich auf vergleichsweise hohem Niveau: Immerhin wurden bei mehr als einem Viertel (27,5%) Investitionen aufgestockt; bei rund der Hälfte der Befragten (49%) sind die Investitionsausgaben gleich geblieben, bei 23% wurden die Ausgaben zurück geschraubt. Positiv kann die Berichtslage bei den Beschäftigtenzahlen gewertet werden, denn mehr als 91% protokollieren gleich bleibende bzw. gestiegene Beschäftigtenzahlen. Mehr als ein Drittel (36%) stellte zwischen Januar und Juni 2011 neue Arbeitseinkräfte ein.

Die Exporte sind im 1. Halbjahr 2011 gegenüber dem Vorjahreszeitraum bei mehr als der Hälfte der Unternehmen gestiegen (22%) oder gleich geblieben (29%).

Erfreulich sind die Aussagen zur Wettbewerbsposition: Der Umfrage zufolge schätzten mehr als 88% die Lage als konstant bzw. verbessert ein.

Die Zahlungsmoral der Kunden wird von 49% als gut und weiteren 43% als ausreichend bezeichnet. Gut benotet werden von vielen Unternehmen die Hausbanken: Etwa 50% der Befragten bezeichnen die Reaktion der Hausbanken bei Kreditkonditionen als gut bis sehr gut. Nur 4% bewerten sie als schlecht. Steigende Rohstoffkosten, Preispolitik bzw. Preisdruck sowie die Energieproblematik sind die drei großen Themen, die bei der Frage nach aktuellen Problemen am häufigsten genannt worden sind.

Rückfragen bitte an: Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e. V.

(Redaktion)


 


 

Investitionen
Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern
Halbjahr
Hausbanken
Beschäftigtenzahlen
Hälfte
Befragten
Bericht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: