Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern
Weitere Artikel
Antrittsvorlesung

3. Akademischer Abend-Antrittsvorlesung des Honorarprofessors Dr. phil. Volker Möws

(Wismar) Der Senat der Hochschule Wismar und die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften veranstalten am Mittwoch, dem 25. September 2013 um 18:00 Uhr, den 3. Akademischen Abend. Aus Anlass der Verleihung des Titels „Honorarprofessor für Human Resources Management, .....

insbesondere Verhandlungsführung“ wird Prof. Dr. Volker Möws einen Vortrag zum Thema „Neue Ansätze in der Verhandlungsführung – Die Kunst des zielbewussten und erfolgreichen Verhandelns als wesentliches Führungswissen“ halten. „Jeder führt statistisch gesehen pro Tag drei bis fünf Verhandlungen. Das Wissen über Verhandlungsmodelle und die Anwendung von Verhandlungswerkzeugen hilft, Unsicherheiten zu reduzieren, Forderungen nachhaltiger zu vertreten und exzellente Verhandlungsergebnisse zu erzielen“, so Prof. Möws.

Der 51-Jährige ist bereits seit 2008 als Lehrbeauftragter an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Wismar tätig und engagiert sich im Kompetenzzentrum Personal der Fakultät. Schwerpunkte sind dabei „Verhandlungen, Organisationen und Märkte“ insbesondere im Gesundheitswesen und im Tarifrecht, „Gesundheitswesen“ mit dem Fokus auf dem Versorgungsmanagement der Krankenkassen, Entgeltverhandlungen und Verhandlung neuer Versorgungsformen, „Tarifrecht“ mit Tarif- und Gehaltsverhandlungen sowie „Verhandlungstraining „ zur Entwicklung eines neuen, interdisziplinären Verhandlungsmodells. Sowohl bei der Wissensvermittlung an Studenten als auch im Rahmen seiner Forschungsaktivitäten kann Dr. Volker Möws auf seinen reichen beruflichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Nach seiner ersten beruflichen Tätigkeit als Diplomlehrer für Sport und Geschichte arbeitete Volker Möws als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaften der Universität Rostock, wo er 1991 promovierte. Als Abteilungsleiter Messen im Ingenieurtechnischen Verband e. V. Rostock war Volker Möws bis Ende 1992 tätig, bevor er zur Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern der Techniker Krankenkasse wechselte. Während dieser Zeit absolvierte der Familienvater von drei Kindern ein berufsbegleitendes Studium „Management und Gesundheitswissenschaften“ an der Universität Bielefeld. Über die Stationen Mitarbeiter für Gesundheits- und Sozialpolitik und Verhandler im Krankenhausbereich führte ihn sein beruflicher Werdegang bis zu den Aufgaben, denen er sich seit September 2007 als Leiter der TK-Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern widmet. Außerdem ist der in Gadebusch lebende Volker Möws seit November 2011 als Leiter der Arbeitsgruppe Neue Versorgungsformen beim Bundesverband Managed Care sowie seit Oktober 2012 als Leiter der Fachkommission Gesundheitspolitik/Gesundheitswirtschaft im Wirtschaftsrat Mecklenburg-Vorpommern aktiv.

(Redaktion)


 


 

Volker Möws
Gesundheitswesen
Fakultät
Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern
Verhandelns
Verhandlungsergebnisse
Entgeltverhandlungen
Sportwissenschaften

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Volker Möws" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: