Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Ausbildung

Universitäten Greifswald und Rostock leisten vorbildliche Ausbildung

Mecklenburg-Vorpommern ist mit den beiden Lehrstühlen an den Universitäten Greifswald und Rostock vorbildlich bei der Ausbildung von Allgemeinmedizinern.

Nikolaus Voss, sagte am Donnerstag beim bundesweiten Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin in Rostock: "Wir sind mit diesen beiden Lehrstühlen Vorreiter in Deutschland. Man kann unmittelbar spüren, wie das Interesse der Studierenden an der Allgemeinmedizin wächst."

Auch das in Mecklenburg-Vorpommern unter dem Namen AGnES bekannte Projekt der Praxisassistentinnen hat inzwischen in vielen anderen Bundesländern Einzug gehalten und ist im Sozialgesetzbuch und damit in der Regelfinanzierung eingebunden.

Mecklenburg-Vorpommern bietet darüber hinaus ein hervorragendes Umfeld für Allgemeinmediziner. Erst vor kurzem ergab eine Studie zur Berufszufriedenheit der Hausärzte im Land, dass die Mediziner sowohl mit ihren Berufs- als auch Lebensbedingungen in Mecklenburg-Vorpommern hoch zufrieden sind.

"Trotz aller bislang erzielten Erfolge ist noch viel zu tun. Es wird auch in den kommenden Jahren eine der wichtigsten Aufgaben aller Beteiligten sein, medizinischen Nachwuchs für die Allgemeinmedizin zu begeistern und frei werdende Hausarztstellen mit motivierten und gut qualifizierten Ärzten zu besetzen", so Voss.

(Redaktion)


 


 

Allgemeinmedizin
Mecklenburg-Vorpommern
Rostock
Ausbildung Universitäten Greifswald
Lehrstühlen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Allgemeinmedizin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: