Weitere Artikel
Lärm

Aktion gegen Lärm im abc Ausbildungscentrum der Bauwirtschaft

Auszubildende über Lärmpegelmessung überrascht....

Rostock, 25. April 2012. Lärmschwerhörigkeit ist die häufigste Berufskrankheit in der Bauwirtschaft. Dabei wären viele der Gehörschäden vermeidbar. Zum Tag gegen Lärm am 25. April 2012 organisierte die  Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) in Kooperation mit dem abc Ausbildungscentrum der Bauwirtschaft in Rostock Aktionen über zwei Tage für die Auszubildenden.

Direkt an den Werkzeugen und Maschinen in ihrer Ausbildungsstätte führten die Jugendlichen Messungen der Schallpegel durch. Dabei stellten die Lärmfachleute der BG BAU den Jugendlichen anschaulich dar, warum Schallwirkungen gefährlicher sind als empfunden. Wer zu lange und ohne Gehörschutz Lärm über 85 Dezibel ausgesetzt ist, bei dem kann sich quasi unbemerkt eine Lärmschwerhörigkeit ausbilden. Und diese Lärmschwerhörigkeit ist nicht heilbar.

(Redaktion)


 


 

Lärm
Lärmschwerhörigkeit
Jugendlichen
April
Ausbildungscentrum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lärm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: