Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern
Weitere Artikel
Ausbildungsplätze

Techniker Krankenkasse in Mecklenburg-Vorpommern bildet aus

Ob als Fachinformatiker/in für Systemintegration, Immobilienkaufmann/-frau oder klassisch als Sozialversicherungsfachangestellte/r, die Techniker Krankenkasse (TK) bietet bundesweit 270 interessierten Schulabgängern Ausbildungsplätze an.

. "Damit hat sich die Zahl der Auszubildenden in den letzten drei Jahren verdoppelt", freut sich Andrea Brinkmann als Örtliche TK-Ausbilderin in Schwerin. So sucht auch das TK-Unfallzentrum in der Landeshauptstadt für das kommende Jahr fünf engagierte junge Leute, die sich zur Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen ausbilden lassen wollen.
"Wer planen, rechnen und vermitteln kann, ist bei uns genau richtig", sagt die Ausbilderin. Die Ausbildungsplätze 2013 sind bereits auf den Internetseite www.ausbildung.tk.de veröffentlicht. "Bewerber können sich registrieren und ihr Bewerbungsschreiben mit allen Zeugnissen hochladen. Einfach durchklicken und schauen, an welchem Standort was ausgebildet wird", so Brinkmann. Auch junge Leute, die sich vielleicht nochmal umorientieren wollen, also eine zweite Ausbildung absolvieren möchten, sind bei der TK willkommen.
Wer Fragen zur Ausbildung hat, der kommt am besten zum SVZ-Lehrstellentag am 8. September nach Schwerin, Gutenbergstraße 1. Am TK-Stand stehen Andrea Brinkmann und ihr Team Rede und Antwort.

(Redaktion)


 


 

Ausbilderin
Andrea Brinkmann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbilderin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: