Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern
Weitere Artikel
ITB Messe

Baltic College und SD-Group diskutieren Schnittstellen

Leisure-Trend-Forum auf der ITB mit Forschungsprojekt von Masterstudierenden der Hochschule für Hotelmanagement, Tourismusmanagement und Gesundheitstourismus

Die im Verlauf der letzten Jahrzehnte immer weiter zunehmenden Reise- und Freizeiterfahrungen der Deutschen ergeben signifikante Verhaltensänderungen und -tendenzen. Diese „Balancebewegungen der Gesellschaft“ bilden den Fokus der Diskussionen des Leisure Trend Forums. Die Bühne für diese Diskussion steht auf Internationalen Tourismus Börse in Berlin. Am 7. März 2012 wird das Baltic College gemeinsam mit der SD-Group und prominenten Gästen der Wirtschaft auf dem 2. Leisure Trend Forum Lebenskonzepte diskutieren und den Fragen nachgehen: Wie sinnvoll sind die Verknüpfungen zwischen den Themenfelder Health, Leisure, Hospitality und Lifestyle. Wo ergeben sich Schnittstellen und Innovationen? Welche Benchmarks und Geschäftsmodelle gibt es auf dem Markt? Wer sind die Key Player? Wie viel „Krankheit“ verträgt ein Hotel?

Wann? Mittwoch, 07. März 2012, ab 14 Uhr
Wo? ITB Berlin, Halle 4.1

Der Oberbegriff  "Wellness" repräsentiert als Synonym für das individuelle Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele sowohl den gesellschaftlichen Wandel, als auch das verstärkte Streben nach dem individuellen gesundheitsfördernden Lebenskonzept. Wohlfühlen wird zunehmend zum Konsumgut und Lifestyle-Produkt, Wohlergehen und Lebenskraft zur „gesellschaftlichen Leitwährung“. Die Verknüpfung der Märkte Health, Leisure, Hospitality & Lifestyle liegt auf der Hand.

Das Leisure Trend Forum stellt einen wesentlichen Beitrag zur ITB 2012 dar. Mittendrin sind die Masterstudierenden des Baltic College Schwerin mit ihrem Lernforschungs-Projekt zum „Freizeit-Karriere-Index“ (FKI). Der FKI wurde am Baltic College durch Prof. Dr. Torsten Fischer eingerichtet, um Investoren die Potentiale in den touristischen Wachstumsmärkten aufzuzeigen. Übrigens: Prof. Fischer ist im Anschluss an das Leisure-Trend-Forum auf der ITB zur Teilnahme an einer öffentlichen Tourismus-Anhörung im Deutschen Bundestag geladen. Mehr Informationen unter www.baltic-college.de/itb

Quelle: Baltic College Schwerin / University of Applied Sciences

(Redaktion)


 


 

Baltic College
ITB
Hand
Leisure Trend Forum
Forschungsprojekt
Prof
Lifestyle
Hospitality
März
Innovationen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Baltic College" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: