Weitere Artikel
Benefizkonzert

Ein Benefizkonzert - 15 Jahre Hospiz in Rostock

Am 27. April 2013 um 20 Uhr findet ein Benefizkonzert zugunsten des stationären Hospizes am Klinikum Südstadt statt. Auf Einladung des Piano Centrums Rostock musiziert der erfolgreiche Pianist David Theodor Schmidt ....

Interpretationen von Werken von Bach, Busoni, Brahms, Liszt und
Schumann im Rostocker Barocksaal.

Das Konzert ist Bestandteil der Veranstaltungsreihe anlässlich des
Jubiläums „15 Jahre Hospiz in Rostock". Schirmherrin der
Veranstaltungsreihe ist die Senatorin Dr. Liane Melzer. Der Erlös des
Abends kommt dem stationären Hospiz in der Rostocker Südstadt zugute.

Der deutsche Pianist David Theodor Schmidt (geb. 1982) gehört zu den
Musikern einer jungen Generation, die bereits große Anerkennung in der
Musikwelt genießen. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnet ihn als den
»neuen Schwarm aller Klavierbegeisterten«, die Financial Times
Deutschland nennt sein Spiel ein »Klangerlebnis« und das Fachmagazin
Rondo urteilt kurz und bündig: »Meisterlich. Packend, ja, ergreifend.
Großartig.«

Das Hospiz braucht für seine Arbeit die Unterstützung von
Privatpersonen, Firmen, Vereinigungen sowie Institutionen. 90 % der von
den Kassen anerkannten Kosten des Hospizaufenthaltes erstatten die
Kranken- und Pflegekassen, 10 % dieser Kosten und alle darüber hinaus
anfallenden Kosten muss das Hospiz über Spenden finanzieren. „Wir sind sehr dankbar, dass das Piano Centrum Rostock dieses Konzert als
Benefizkonzert für unser Hospiz organisiert“, sagt Birger Birkholz,
Leiter des Hospizes.

Karten sind für 15 Euro im Vorverkauf im Musikkontor Rostock, Lange
Straße 13, 18055 Rostock, Tel. 0381 4909815, und an der Abendkasse
erhältlich.

(Redaktion)


 


 

Hospiz
Benefizkonzert
Konzert
Piano Centrum Rostock
Rostock

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hospiz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: