Weitere Artikel
Bodenbelag

Raumgestaltung in Hamburg - Den passenden Bodenbelag finden

Wer die eigenen Räume neu gestaltet, muss sich nicht nur um die Decken und Wände kümmern, sondern besonders der Boden bedarf einer genauen Planung für ein gemütliches und wohnliches Heim. Die Auswahl der passenden Bodenbeläge ist dabei nicht nur vom eigenen Geschmack, ...

...sondern auch von der Beanspruchung des Bodens abhängig und sollte dem entsprechend frühzeitig geplant werden. Denn die Optik des Bodenbelages entscheidet im Endeffekt überwiegend für die Raumstimmung.

Den Untergrund im Auge - Raumgestaltung bei kalten Böden

Gerade im Eigenheimbereich finden sich oftmals Räume, die nicht unterkellert sind. Da hier von unten in der Regel keine Wärme aufsteigen kann, müssen hier bei der Auswahl des Bodenbelages die Temperaturen des Bodens deutliche Beachtung finden. Gerade wenn keine Fußbodenheizung verbaut wurde, sollten hier Bodenbeläge gewählt werden, welche die Kälte nicht so leicht durchlassen und somit ein angenehmes Laufgefühl bescheren. Teppich oder Kork hat sich in diesen Bereichen besonders bewährt. Verlegt man in solchen Räumen hingegen Laminat oder Parkett, sollte man grundsätzlich für eine besonders gute Isolation nach Unten sorgen, damit diese Bodenbeläge nicht zu kalt und somit zu unangenehm zum Laufen werden.

Hochwertige Teppichböden - gezielt eingesetzt eine Wohltat

Es finden sich mittlerweile kaum noch Wohnungen, in welchen Teppichböden großflächig verlegt werden. Doch in bestimmten Räumen kann der Einsatz von passendem Teppich das Wohnerlebnis deutlich angenehmer machen. Wichtig ist hierbei jedoch auf einen möglichst kurzflorigen Teppich zurück zu greifen, da sich in diesem deutlich weniger Staub absetzen kann. Besonders für Allergiker ist dies extrem wichtig. Teppich im Kinderzimmer oder im Schlafzimmer sorgt hierbei zum einen für die nötige Wärme, zum anderen auch für eine gemütliche Möglichkeit sich auf dem Boden zu vergnügen und mit den Kindern zu spielen ohne sich Sorgen um deren Kälteempfinden machen zu müssen. Beratung, was zu beachten ist, bekommen Sie gern bei Haack Raumgestaltung in Hamburg, Parchim, Lübz und einigen anderen Standorten.

Klare Linien und glatte Oberflächen

Sowohl Laminat, als auch Parkett gehören zu den beliebtesten Bodenbelägen. Hierbei haben sich besonders die hochwertigen Marken wie Haro oder Schulte durchgesetzt, welche für eine hohe Qualität und entsprechende Langlebigkeit des Bodenbelages sorgen. Bei der Raumgestaltung in Hamburg kann man hierbei auf ein sehr breites Sortiment dieser namhaften Hersteller zurückgreifen. Während Laminat zwar günstiger ist, bietet Parkett dafür eine deutlich längere Lebenszeit, da es durchs Abschleifen schnell wieder in den Ursprungszustand versetzt werden kann. Sowohl Laminat als auch Parkett können in der Raumgestaltung eingesetzt werden, um der Wohnung einen wertigen und vor allem gemütlichen Look zu verpassen.

Kork - Moderner Bodenbelag mit verschiedenen Vorteilen

Gerade wer keine Haustiere besitzt, wird mit dem Bodenbelag Kork schnell glücklich werden. Die feste, aber leicht nachfedernde Oberfläche des Bodenbelages ist eine Wohltat für den Fuß und die Haltbarkeit und Stabilität des Materials sorgt für einen langen Genuss. Setzt man Kork bei der Raumgestaltung in Hamburg ein, sollte man auch hierbei der Qualität den Vorzug geben, da nur die wirklich hochwertigen Hersteller für eine lange Lebensdauer ihres Bodenbelages sorgen und dies so stabil wie nur möglich gestalten.

Die genannten Hersteller und eine umfangreiche Beratung können Sie in Hamburg jederzeit bei Haack Raumgestaltung erhalten. Melden Sie sich telefonisch oder kommen Sie einfach vorbei!

(Redaktion)


 


 

Bodenbelag
Auge Raumgestaltung
Parkett
Räume
Boden
Teppich
Beachtung
Hersteller

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bodenbelag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: