Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
GfK-Studie

Optimistische Deutsche machen die Reisebranche froh

Ungeachtet aller Rezessionsszenarien im Zuge der Finanzkrise werden die Deutschen ihrem Status als Konsumoptimisten Europas auch in puncto Urlaubsnachfrage gerecht. Sie sorgen derzeit für hohe Zuwächse in der Tourismusbranche.

Aktuell bescheren die deutschen Urlauber der Branche ein Umsatzwachstum von elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die hohe touristische Nachfrage im deutschen Markt steht im Einklang mit dem guten Konsumklima und der großen Kauflust, die in Deutschland derzeit zu beobachten ist.

In anderen europäischen Ländern fällt die aktuelle Urlaubsnachfrage indes schwächer aus: In Großbritannien beispielsweise liegen die Buchungssätze fast 5 Prozent hinter dem Vorjahr zurück. Auch die Niederländer zeigen sich zurückhaltender: die Touristikumsätze liegen im dortigen Markt 2 Prozent unter dem Vorjahr.

Urlaub hat europaweit einen hohen Stellenwert

Die Tourismusbranche ist von wirtschaftlichen Krisen oder allgemeiner Konsumzurückhaltung weniger stark betroffen als andere Branchen. Dies gilt für ganz Europa, wie eine GfK-Studie zum Thema "Sparen im Alltag in Europa" aus dem Krisenjahr 2009/10 zeigte. Lediglich 29 Prozent der Befragten gaben an, an ihrem Urlaub zu sparen. Dagegen schränkten sich 38 Prozent von ihnen eher bei den Ausgaben für Lebensmittel und Getränke oder Bekleidung und Schuhe ein.

"Auf ein emotionales Produkt wie Reisen wird nur sehr ungern verzichtet. Urlaub genießt einen hohen Stellenwert, dieses zeigen die Erfahrungen aus der vergangenen Wirtschaftskrise", resümierte Matthias Hartmann, Vorstandsvorsitzender der GfK auf der Reisemesse ITB in Berlin.

(Pressebox )


 


 

Urlaub
Vorjahr
Europa
Deutschen
Konsumklima
Urlaubsreisen
Branche
Markt
Ausgaben
GfK
Tourismus
ITB

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Urlaub" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: