Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Aus für den Rettungsschirm?

Die Stunde der Entscheidung naht

Heute um 10 Uhr teilen die Verfassungsrichter in Karlsruhe mit, wie ihre Entscheidung über die Rechtmäßigkeit des Euro-Rettungsschirms ausfällt. Es ist eine Entscheidung mit Tragweite weit über Deutschland und Europa hinaus.

Die Tragweite dieser Entscheidung ist gewaltig. Sollten die Verfassungsrichter entscheiden, dass der Mechanismus der für Griechenland und der EU aufgespannten Rettungsschirme unrechtmäßig ist und mit deutschen Gesetzen nicht zu vereinen, könnte dieser Entschluss als Auslöser für den Zusammenbruch des  europäischen Bankensystems in die Geschichte eingehen.

Bereits letzten Donnerstag hat IWF-Chefin Christine Lagarde eine starke Kapitalaufstockung der europäischen Banken gefordert, die in diesem Jahr einen ungeheuren Refinanzierungsbedarf von 4,8 Billionen Euro haben. Wenn die von den Banken gehaltenen Staatsanleihen zu Marktpreisen neu bewertet werden, klaffen in den Bilanzen der Banken Löcher, die nur schwer zu stopfen sein dürften.

Verfolgen Sie die Entscheidung live

Dazu überträgt das Erste in einer Sondersendung von 9:55 bis 13:00 Uhr live aus Karlsruhe und Berlin. Zuerst wird die Urteilsverkündung des BVerfG live übertragen und im Anschluss daran wird die Haushaltsdebatte live aus Bundestag übertragen.

+++ Update +++

Die Klage wurde im allgemeinen Umfang abgewiesen. Jedoch können die Kläger einen deutlichen Erfolg für sich verbuchen:
Das Bundesverfassungsgericht stärkte die Rechte des Parlaments und des Bundeshaushaltsausschusses, wonach die finanzpolitischen Entscheidungen der Bundesregierung nicht mehr wie vormals nur ein Bemühen um Einigkeit im  Bundeshaushaltsausschuss voraussetzen, sondern dessen Zustimmung erforderlich machen.

Ebenfalls wurde nur die Frage des vorübergehenden Finanzstabilitierungsschirms beantwortet. Ob ein solcher Finanzierungsmechanismus für Bankrotte Euro-Staaten auch dauerhaft eingerichtet werden darf, wird in weiteren Klagen voraussichtlich im November entschieden. 

(Redaktion)


 


 

Euro-Rettungsschirm
Entscheidung
Verfassungsrichter
Karlsruhe
Banken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Euro-Rettungsschirm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: