Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Fraunhofer

20 Jahre Visuell - virtuell - digital

Die Speicherkapazität von Rechnern sind in den vergangenen 20 Jahren um das zehntausendfache gewachsen. Die Datenvolumen stiegen parallel. Diese zu verarbeiten ist nicht einfach. Lösungen gibt es vom IGD.

Nachdem in der Bundesrepublik der Wirtschaftsrat  Anfang der 90 ziger beschlossen hat, die Grafik im Osten nicht untergehen zu lassen, wurde über Umwege das Fraunhofer Institut in Rostock am 01.06.1992 gegründet. Mit über 16 Mio. € muss das Forschungsinstitut auskommen. 80 Studenten arbeiten hier zusätzlich und bereiten sich mit konkreten Schlüsseltechnologien auf das Wirtschaftsleben vor.

Das Fraunhofer IGD ist weltweit führende Forschungseinrichtung für angewandtes Visual Computing, entwickelt Technologien und Anwendungsmöglichkeiten für diese Alltagsgegenstände.

Nach dem Smartphone beginnt die Smartwatch auf dem digitalen Markt Fuß zu fassen. Ihre Vorteile : man muss sie nicht erst aus der Tasche ziehen und hat die Hände somit frei um Maschinen oder Geräte zu bedienen.

Prof Uwe Freiherr von Lukas entwickelte mit Hilfe interaktiver Computergraphik Lösungen für die maritime Industrie.

(Redaktion)


 


 

Fraunhofer IGD
Forschungseinrichtung
Smartwatch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fraunhofer IGD" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: