Weitere Artikel
Hirschbrunft

Vom Schiff aus die Hirschbrunft in der Lewitz erleben

Auch wenn noch niemand so richtig an den Herbst denken mag, macht der Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin bereits jetzt auf ein besonderes Angebot aufmerksam.

Naturliebhaber können im September den Spuren des Wilds bei einer naturkundlichen Bootsfahrt nachgehen. An mehreren Abenden geht es dann mit dem gemütlichen Ausflugsschiff „Lewitz-Kieker Albert“  auf eine 4 stündige Erlebnisfahrt zur Hirschbrunft auf den Störkanal. Der 44 km lange Störkanal quert als Verbindung zwischen dem Schweriner See und der Müritz-Elde-Wasserstraße das Europäische Vogelschutzgebiet Lewitz, dass mit seinen weiten Wald- und Wiesenflächen für zahlreiche Vogelarten aber auch für Rot- und Damwild ein Zuhause ist. In der Paarungszeit verteidigen Hirsche ihre Reviere und Rudel, Geweihe krachen aneinander  und uriges Röhren hallt durch die Landschaft.

Die Teilnehmer der Hirschbrunfttour können bei den Schiffstouren die abendliche Stimmung auf dem Wasser erleben und  mit etwas Glück dem Brunftschrei der Hirsche lauschen. Die Tour kostet 25 €/ Pers., um eine Anmeldung wird gebeten unter Lewitz-Information Banzkow Tel: 03861-3029772 oder [email protected].

Mehr Info´s: Lewitz-Information Banzkow, www.lewitz-landschaft.de 

(Redaktion)


 


 

Hirschbrunft
Störkanal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hirschbrunft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: