Weitere Artikel
Ideen

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land mit Freiraum für neue Ideen

"Wir brauchen in Mecklenburg-Vorpommern Menschen mit klugen Ideen und dem Mut, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen – Menschen, wie die Existenzgründer, die heute ausgezeichnet werden", ....

.....sagte der Chef der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel heute in Rostock bei der Verleihung des Existenzgründerpreises der OSTSEE-Zeitung. "Mecklenburg-Vorpommern ist nicht nur ein schönes Bundesland, mit viel Natur, viel Wasser, mit malerischen Städten und schönen Dörfern. Mecklenburg-Vorpommern ist vor allem auch ein Land, das genug Freiraum lässt zum Denken, für Innovation, für Existenzgründungen."

Die Landesregierung unterstütze Existenzgründer beim Schritt in die Selbständigkeit. "Unser Ziel sind tragfähige und dauerhafte Unternehmen - wir setzen auf Qualität, nicht Quantität. Die Existenzgründer-Förderung des Landes legt deshalb einen Schwerpunkt darauf, möglichst gut vorbereitet anzufangen", erläuterte Pegel. Die Unterstützung sei modular aufgebaut und reiche von der Gründungsidee über das Gründungskonzept bis zur Gründung selbst. Neben Darlehen , Stipendien und Bürgschaften umfasse die Unterstützung auch Beratung, Qualifizierung und Coaching .

(Redaktion)


 


 

Existenzgründer-Förderung
Ideen Mecklenburg-Vorpommern
Selbstständigkeit
Freiraum
Unterstützung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Existenzgründer-Förderung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: