Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Auszeichnung

MiHa ist Preisträger im Land der Ideen

Rudolph: Integration von Migranten führt zur Win-Win-Situation

Am Freitag wurde die Kreishandwerkerschaft Schwerin als Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" für das Projekt "Migranten im Handwerk (MiHa)" ausgezeichnet. "Dieses Projekt ist beispielhaft. Bürgern mit Migrationshintergrund wird eine bessere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben bei uns in Mecklenburg-Vorpommern ermöglicht. Die Teilnehmer qualifizieren sich für den Arbeitsmarkt und bauen Sprachbarrieren ab. Heimische Firmen können sich besser ihren eigenen Nachwuchs sichern", sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Dr. Stefan Rudolph am Freitag zur Preisverleihung in Schwerin. Weitere Informationen zum Projekt unter: http://www.kreishandwerkerschaft-schwerin.de.

Zudem haben 53 Auszubildende der Kreishandwerkerschaft Schwerin ihre Gesellenbriefe in der Landeshauptstadt erhalten. "Die Auszubildenden sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. Nur eine konsequente Übernahme von Lehrlingen am Ende einer erfolgreichen Ausbildung sichert die Fachkräftebasis in unserem Land", so Rudolph. Die Gesellen kommen aus 14 Gewerken. Dazu gehören: Maler- und Lackierer, Bauten und Objektbeschichter, Raumausstatter, Friseure, Dachdecker, Fleischer, Fleischereifachverkäuferin, Tischler, Metallbauer, Straßenbauer, Zimmerer, Maurer und Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Gerüstbauer.

Rudolph warb zudem dafür, die Möglichkeiten der Unterstützung für Ausbildung und Qualifizierung zu nutzen. "Marktgerechte Berufsfrühorientierung, kluge Unternehmensnachfolgepolitik, ein Mehr an Unternehmergeist im Land, verstärkte betriebliche Verbundausbildung, weiter verbesserte Anpassungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Beschäftigten und Unternehmen in unserem Land sind Beispiele notwendiger Voraussetzungen zur erforderlichen Fachkräftesicherung von morgen. Hier setzen die Fachkräftesicherungskonzepte des Wirtschaftsministeriums an", so Rudolph abschließend.

(Redaktion)


 


 

Rudolph
Fachkräftebasis
Kreishandwerkerschaft Schwerin
Ideen Rudolph
Projekt
Gesellen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Land" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: