Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Insel Hiddensee

Heidetage 2013 auf der Insel Hiddensee feiern zehnjähriges Jubiläum

Die Hiddenseer Dünenheide ist nicht nur für Touristen ein beliebtes Ausflugsziel. Ob mit der Kutsche, dem Fahrrad oder auf einem Spaziergang − so manchen Urlauber zieht die Ruhe und Abgeschiedenheit in die blühende Heidelandschaft.

Während der Heidetage vom 23. bis zum 26. Juli 2013 wird die Heidelandschaft in ihrer kargen Schönheit in Exkursionen und Vorträgen vorgestellt. Veranstalter sind die Biologische Station Hiddensee der Universität Greifswald, der Hiddenseer Dünenheide e. V. sowie der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Die Heide ist als alte Kulturlandschaft darauf angewiesen, in geeigneter Weise gepflegt und bewirtschaftet zu werden. Neben maschinellen Maßnahmen, bei denen die Vegetationsdecke und ein Teil des Bodenmaterials entfernt werden, wird die Heide seit mehreren Jahren wieder „wie früher“ gepflegt − nämlich durch eine Schafherde.

Die Heidetage finden in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Neben Wanderungen durch die Dünenheide einschließlich einer Information zum Thema Schafbeweidung kann auch selbst bei einem Schnupperpflegeeinsatz mit angepackt werden.

Heidetage 2013
23. – 26.07.2013 auf der Insel Hiddensee

Weitere Informationen:

Programm Heidetage 2013

(Redaktion)


 


 

Heidetage
Insel Hiddensee
Hiddenseer Dünenheide

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Heidetage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: