Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern
Weitere Artikel
Bildung

Deutlicher Rückgang der Schulabgänger 2011

Noch nie zuvor in den vergangenen 20 Jahren verließen so wenig Jugendliche die Schule wie 2011.

Das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern hat heute mitgeteilt, dass im Sommer 2011 insgesamt 9.452 Jugendliche die allgemein bildende Schule beendet haben. Noch nie zuvor in den vergangenen 20 Jahren verließen so wenig Jugendliche die Schule wie 2011.

  • Die allgemeine Hochschulreife erlangten 3.092 Jugendliche (32,7 Prozent).
  • Die Fachhochschulreife erlangten 294 Jugendliche (3,1 Prozent).
  • Die Mittlere Reife erlangten 3.678 Jugendliche (38,9 Prozent).
  • Die Berufsreife erlangten 1.043 Jugendliche (11 Prozent).
  • Den Förderschulabschluss erlangten 910 Jugendliche (9,6 Prozent).
  • Ohne einen Abschluss verließen 435 Jugendliche (4,6 Prozent) die Schule.

Eine Zusammenstellung für die Jahre 2005 bis 2011 kann hier aufgerufen werden:

http://www.win-webportal.de/winl/statistiken/index.html

Der Bezug des Newsletters kann hier abgemeldet werden:

http://www.win-webportal.de/win-newsletter/index.html

Mit freundlichen Grüßen
Fred Kempert

Internet: win-webportal.de
E-Mail: [email protected]

(Redaktion)


 


 

Jugendliche
WiN-Das junge Wirtschaftsmagazin im Norden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jugendliche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: