Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Körperspender

Feierliche Gedenkstunde für Körperspender im Greifswalder Dom

Am Freitag, 29. Juni 2012, wird im Dom St. Nikolai Abschied von den Verstorbenen genommen, die ihren Körper der Wissenschaft zur Verfügung gestellt haben.

Neben den Angehörigen der Vermächtnisgeber werden Studenten der Human- und Zahnmedizin sowie der Humanbiologie an der Gedenkfeier teilnehmen. Die Feierstunde wird von Studenten der Universitätsmedizin Greifswald gestaltet.

Bereits zum 20. Mal findet die Gedenkfeier anlässlich der Verstorbenen statt, die ihren Körper der Wissenschaft sowie der Aus- und Weiterbildung von Ärzten, Zahnärzten und Humanbiologen zur Verfügung gestellt haben. Die Gedenkstunde wird um 10:30 Uhr von der Humanmedizinstudentin Julia Simon eröffnet. Daraufhin sprechen Professor Biffar, Prodekan der Universitätsmedizin Greifswald, sowie Professor Karlhans Endlich, Direktor des Instituts für Anatomie und Zellbiologie. Auch der Dompfarrer Matthias Gürtler, Probst Frank Hoffmann und die Humanmedizinstudentin Luise Schmidt werden einige Worte sprechen. „Wir sind den Vermächtnisgebern zu großem Dank verpflichtet, denn nur am menschlichen Körper können die zukünftigen Ärzte die Anatomie buchstäblich begreifen“, so Prof. Karlhans Endlich. Zum Ende der Gedenkfeier werden die Namen der Vermächtnisgeber verlesen, die damit einverstanden waren, genannt zu werden. Anschließend begleiten die Studenten die Angehörigen zur Urnenstelle der Anatomie auf den Alten Friedhof.

Gedenkfeier für Körperspender der Universität Greifswald

Freitag, 29. Juni 2012, 10:30 Uhr

Dom St. Nikolai, Greifswald

(Redaktion)


 


 

Studenten
Universität GreifswaldFreitag
Juni
Humanbiologen
Prof Karlhans Endlich
Wissenschaft
Verfügung
Gedenkfeier
Verstorbenen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Studenten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: