Weitere Artikel
Brüsewitz

Offizielle Inbetriebnahme des „Kompetenzzentrums Blech“

Das Dorf Brüsewitz in der Nähe der Landeshauptstadt Schwerin stand am Freitag, den 3. Februar einmal mehr im Mittelpunkt des technischen und kaufmännischen Interesses.

Aus der ganzen Bundesrepublik waren rund 100 Kunden und Geschäftspartner der LTA Anlagentechnik GmbH in die Produktionshallen des in Brüsewitz ansässigen Unternehmens gekommen.

Anlass war die offizielle Inbetriebnahme des hochinnovativen „Kompetenzzentrums Blech“ in der LTA Anlagentechnik GmbH .

„5 Millionen Euro sind von uns in dieses nach neuesten technischen Standards ausgerichtete Kompetenzzentrum Blech im letzten Jahr investiert worden“, so Geschäftsführer Andreas Schmitt, der zusammen mit Geschäftsführer Volker Oettle das Unternehmen führt. Schmitt und Oettle bedankten sich gleichzeitig bei Bund, Land und Europäischer Union für die Bereitstellung maßgeblicher Fördermittel zur Umsetzung der Investitionen.

In Ihren Grußansprachen würdigten Herr Gerhard Rappen (Stellvertreter der Landrätin) und Herr Peter Günther (Präsident der Handwerkskammer) die Stellung des Unternehmens im Nordwesten unseres Landes. Bürgermeister Manfred Dutz bedankte sich für die Zusammenarbeit im Territorium mit der Übergabe einer Gemeindefahne.

Das „Kompetenzzentrum Blech“ umfasst im Kern:

  • 5 Laserschneideanlagen
  • 2 Stanzanlagen
  • 5 Kantanlagen
  • 3 Schweißroboter
  • 2 Pulverbeschichtungsanlagen sowie
  • 1 vollautomatisches Regal- und Lagersystem.

Das Besondere am „Kompetenzzentrum Blech“ ist dabei die mehrfache Kombinationsmöglichkeit dieser Spezialmaschinen untereinander. Geschäftsführer Andreas Schmitt wörtlich: “Damit verfügt unsere LTA über weitere im bundesweiten Wettbewerb unverzichtbare Alleinstellungsmerkmale. Dazu gehört z.B., dass unsere neue Laserschneideanlage bis zu 8 Meter lange Werkstücke mit hoher Präzision schneiden kann. Diese Stücke können dann an unserer Tandemanlage bei 320 Tonnen Presskraft gekantet werden. Die Besonderheit unseres vollautomatischen Regal- und Lagersystems ist, dass es die Blechtafeln einzeln vorkommissioniert und für die entsprechenden Schneideaufträge der Maschinen bereitstellt.“ Andreas Schmitt betont ausdrücklich, dass es derzeit nur in Süddeutschland ein weiteres solchermaßen hochmodern arbeitendes Regal- und Lagersystem für Bleche gibt.

Das Unternehmen LTA Anlagentechnik GmbH in Brüsewitz ist eines der Erfolgreichsten in  Nordwestmecklenburg. Zur Zeit beschäftigt die LTA 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 23 Auszubildende in sieben Berufsgruppen. Hinzu kommen – je nach Intensität von Auftragsspitzen – häufig auch bis zu 40 Zeitarbeiter.

Zusätzlich verfügt das Tochterunternehmen MESA in Carlow, nahe zur Landesgrenze nach Schleswig-Holstein, über 70 Arbeitsplätze. Die beiden Geschäftsführer Schmitt und Oettle sind zuversichtlich, die bestehenden Arbeitsplätze mit Hilfe des „Kompetenzzentums Blech“ nicht nur nachhaltig sichern zu können, sondern auch weiter ausbauen zu können.

Volker Oettle dazu:  “Auch derzeitig suchen wir nach engagierten Mitarbeitern im Bereich Arbeitsvorbereitung sowie Konstruktionsmechaniker zum Laserschneiden und zur Kantbearbeitung. Wer das mit Präzision kann und in einem gut eingespielten Team mitarbeiten möchte, soll sich bitte bei uns melden.“

Die Bandbreite der von der LTA hergestellten Produkte ist weit gespannt: Dazu gehören z.B. Gehäuse für Klimageräte, für Schalt- und Elektroschränke jeder Art bis hin zu fertig vormontierten Baugruppen.

Zudem ist die LTA seit Jahren ein profilierter Zulieferer für Fahrzeug- und Komponentenbauer in ganz Deutschland.

Im Bereich der Wägetechnik liefert das Unternehmen z.B. in den verschiedensten Größen die Unterbauten von Waagen aller Art. Dabei reicht das Spektrum von der Waage für Lokomotiven bis hin zu filigranen Werkstücken im Bereich medizinischer Wägetechnik.

Kontakt:
www.lta-anlagentechnik.de
[email protected]

(Redaktion)


 


 

Gemeindefahne
Kompetenzzentrum Blech
LTA
Regal- und Lagersystem
Geschäftsführer Andreas Schmitt
Unternehmen LTA Anlagentechnik GmbH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gemeindefahne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: