Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Private Konsumausgaben

Mehr Gemüse und Fisch, weniger Fleisch

Die Konsumgewohnheiten privater Haushalte in Deutschland haben sich in den letzten 20 Jahren in einigen Bereichen stark verändert.

 Auffällig sind beispielsweise die Veränderungen bei Konsumausgaben für Nahrungsmittel, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März 2012 mitteilt.

So ist beispielsweise die Nachfrage nach Fleischprodukten zwischen 1991 und 2011 preisbereinigt um 17,8 % gesunken, während die Nachfrage nach Gemüse (+ 35,1 %) sowie Fisch (+ 15,3 %) im selben Zeitraum spürbar gestiegen ist.

(Redaktion)


 


 

Gemüse
Konsumausgaben
Fisch
Kosum
Fisch
Fleisch
Ernährung
Ausgaben
Geld
Nahrung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gemüse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: