Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Kunst- und Handwerkermarkt

Das Motto lautet „handgemacht“

Unter dem Motto „handgemacht“ – lädt die Universitäts- und Hansestadt Greifswald am 18. und 19. Juni von 10 bis 18 Uhr erstmals zu einem Kunst- und Handwerkermarkt auf den Historischen Marktplatz ein.

Geboten werden zum größten Teil Waren, die in eigener Werkstatt selbst hergestellt wurden. Töpfer, Glasbläser, Stiftedrechsler, Blaudrucker, Gürtelmacher und Besenbinder zeigen ihre handwerklichen Fertigkeiten, Schmuck- und Textildesigner, Maler und Fotografen präsentieren ihre Werke und auch handgemachte Seifen, Käse, Liköre und Wurstwaren gibt es zu erwerben. Insgesamt 40 Künstler, Kunsthandwerker und Händler stellen aus.

Wir wollen den Greifswaldern etwas ganz Besonderes bieten“, hofft Organisatorin Ingrid Berkau aus Tribsees, die bundesweit sehr erfolgreich Märkte für KunstHandwerk & Ambiente ausrichtet: „Unsere Aussteller sind alles Spezialisten, die in ihrer Arbeit einzigartig sind. Wir hoffen, dass der Markt von den Greifswaldern gut angenommen wird und einen festen Termin im Veranstaltungskalender der Stadt erhält.“

(Redaktion)


 


 

Handwerk
Markt
Regionales
Tradition

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kunst" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: