Weitere Artikel
Ministerpräsident Sellering

RST macht weltweit Werbung für Mecklenburg-Vorpommern

"In der internationalen Luft- und Raumfahrtindustrie ist die Rostocker System-Technik GmbH durch innovative Produkte und Systeme auf höchstem Ingenieurniveau weltweit anerkannt", betonte Ministerpräsident Erwin Sellering...

...anlässlich des 35. Firmenjubiläums in der Hansestadt. Dieser Erfolg sei in hohem Maße mit dem Wirken des scheidenden Geschäftsführers Manfred Lehde verbunden, für dessen Engagement der Ministerpräsident dankte.

Herr Lehde habe sich für das Unternehmen und die Luft- und Raumfahrtbranche in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt stark gemacht, weitere Firmen mit ins Land geholt, sich für regionale Zulieferer eingesetzt und dafür den Anstoß gegeben, dass sich die Unternehmen der Branche im Land untereinander vernetzen.

Der Ministerpräsident verwies auf eine Reihe von Referenzprojekten von RST wie im Unternehmen entwickelte Technologien, die an Bord der Airbus-Flotte oder in der Internationalen Raumstation ISS eingesetzt wurden. Mit dem Forschungshafen Rostock entstünde für den Ostseeraum ein Referenzprojekt, das für die Navigation und Kommunikation der Seefahrt neue Maßstäbe setze. Sellering: "Diese Beispiele zeigen: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von RST machen mit ihren Entwicklungen weltweit beste Werbung für den Technologie- und Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern."

Quelle: Regierungsportal MV

(Redaktion)


 


 

Ministerpräsident
Mecklenburg-Vorpommern
Referenzprojekt
Werbung
Luftund Raumfahrtbranche
Mitarbeiterinnen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: