Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Energiekonferenz

Regionalkonferenz Schwerin am 28.06.2012

In Mecklenburg dauert alles etwas länger, nicht 100 Jahre aber gefühlte 50. Das Ministerium für Energie und Infrastruktur und Landesentwicklung hat 200 Energieinterssierte eingeladen. Das Ministerium will die Ideen der Leute. Eine Bürgerbeteiligung wird so etwas genannt.

Man kann auch sagen, dass 9 Monate nach der Bildung eines Ministeriums für Energie dieses umbenannt werden könnte:

Das ahnungslose Ministerium in Sachen Energie.

Auch der Vorsitzende des regionalen Planungsverbandes , Herr Christiansen, popularisierte, nach der Wiederholung der Worte von Herrn Schlotmann , keine leichte Aufgabe...  sein Planungsverband.. große Ereignisse... es muss eine zielgerichtete Förderung...

Es fehlte eine Struktur und ein Plan. Also bilden wir einen Arbeitskreis. Die Netzstudie 2 wird dann von Experten ausgearbeitet.

Von der IHK zu Schwerin gibt es ein Entwurf: Das  IHK-NORD Energiepapier. Damit hat die IHK in diesen Zeiten gezeigt was in Sachen Energiewende gemacht werden muss. Mit diesem Entwurf brauchen wir keine 50 Jahre warten, sondern können einsteigen in die Energiewende.

Alles wird nicht gelingen ohne die Mitnahme der Menschen im Land. Sie müssen wissen was nutzt es mir - kann ich es bezahlen.

(Redaktion)


 


 

Ministerium
Planungsverband
Entwurf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ministerium" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: