Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Neujahrskonzert

Neujahrskonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin am 1. und 13. Januar 2013

Das Neujahrskonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, die 2013 ihr 450-jähriges Bestehen feiert, wird im Neuen Jahr gleich zweimal im Großen Haus zu hören sein: am 1. Januar um 17 Uhr und am 13. Januar um 11 Uhr.

Das erste Konzert der Staatskapelle im Jubiläumsjahr ist von italienischen Klängen inspiriert. Dabei erklingen Werke von Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Giuseppe Verdi, aber auch von Johann Strauss und Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

Rossinis bekannte rasante Tempi sind zu Beginn des Konzertes in der Sinfonia zu der Oper La gazza ladra zu erleben. Die Oper war ein Auftragswerk, welches Rossini für die Mailänder Scala komponierte. Im Anschluss ertönt die Ouvertüre zu Eine Nacht in Venedig von Johann Strauss. Aus Gaetano Donizettis Don Pasquale erklingen die Sinfonia sowie die Malatesta-Arie Bella sì come un angelo. Diese Arie wird von Markus Vollberg interpretiert.
Der lyrische Bariton ist seit 2009 im Musiktheaterensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin. Die Norina-Arie Quel guardo il cavaliere - So anch'io la virtù magica wird von der Sopranistin Katrin Hübner gesungen.

Die Sinfonia zu Luisa Miller von Giuseppe Verdi ist an Friedrich Schillers Kabale und Liebe angelehnt und erklingt im Anschluss, ebenso Pietro Mascagnis Intermezzo aus Cavalleria rusticana. Den Abschluss des Konzertes bildet das Werk des russischen Komponisten Pjotr Iljitsch Tschaikowski mit Capriccio Italien op.45. In diesem Orchesterstück verarbeitete er italienische Volksmusik. Das Konzert steht unter der musikalischen Leitung von Marco Comin. Der gebürtige Venezianer ist seit Herbst 2012 neuer Chefdirigent des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München.


Kartentelefon: 0385 / 5300  123; [email protected], www.theater-schwerin.de

(Redaktion)


 


 

Konzert
Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin
Sinfonia
Januar
Anschluss
Werk
Komponisten Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Johann Strauss
Giuseppe Verdi

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Konzert" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: