Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Optimismus

Mit Optimismus ins neue Jahr

Oberbürgermeister Roland Methling sieht viele Gründe, optimistisch in das neue Jahr zu gehen. „Unsere Stadt hat sich im zu Ende gehenden Jahr 2012 gut entwickelt.

Auf der Holzhalbinsel und im Petriviertel, am Warnemünder Werftbahnhof und in Groß Klein wächst Rostock sichtbar - genauso wie an zahlreichen Einzelstandorten überall in unserer Stadt.
Unsere Einwohnerzahl ist gestiegen und die aktuelle Prognose geht von weiterem Zuwachs in den kommenden Jahren aus.“

Mit Blick auf das Jahr 2013 hebt Oberbürgermeister Roland Methling
hervor: „Den Weg, den wir für die Entwicklung unserer Stadt eingeschlagen haben, müssen wir konsequent weiter gehen. Dabei steht für mich an erster Stelle, dass wir keine neuen Schulden machen dürfen. Wir haben in den vergangenen Jahren Schulden in erheblichem Umfang abgebaut und uns so Spielräume für Zukunfts-Entscheidungen in Rostock zurückerobert. Wir wollen auch in Zukunft ein breites Kulturangebot offerieren können und müssen dafür die Finanzierung dauerhaft gewährleisten. Wir müssen unsere Stadt kontinuierlich weiter entwickeln, um im Wettbewerb mit Anderen bestehen zu können.“

Mit Blick auf das kommende Jahr hebt Oberbürgermeister Roland Methling
hervor: „Im Jahr 2013 ist Rostock Deutschlands „Stadt der jungen Forscher“. Und wir erinnern mit unterschiedlichen Veranstaltungen an den 100. Todestag des legendären Warnemünder Lotsenkapitäns Stephan Jantzen. Tradition und Innovation – diese beiden Stichworte beschreiben wohl am besten die Erfolgsrezepte für eine gute Entwicklung unserer Hansestadt. Mögen wir gemeinsam diesen Weg im kommenden Jahr erfolgreich fortsetzen!“

Die positive Entwicklung Rostocks wird auch durch den renommierten Städtevergleich der Initiative Neue soziale Marktwirtschaft und der Zeitschrift Wirtschaffswoche bestätigt: „Beim Dynamikranking, das die Entwicklung im Zeitraum 2006 bis 2011 widerspiegelt, kommt Rostock auf Platz 4 der größten Städte Deutschlands. Unsere Stärken sind u. a. ein Zuwachs an Arbeitsplätzen, die gute Kita-Betreuungsquote und der Tourismus.

Dies ist für uns ein tolles Kompliment“, unterstreicht Oberbürgermeister Roland Methling. „Es ist aber auch Ansporn und eine hohe Messlatte zugleich, die unser aller Kraft erfordert. Jede Rostockerin und jeder Rostocker kann dabei einen wichtigen Beitrag leisten. Bestimmt fällt Ihnen auch ein guter Vorsatz für das Jahr 2013 ein, der unserer Stadt zugute kommen könnte?“

Oberbürgermeister Roland Methling wünscht allen Rostockerinnen und Rostockern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr. „Nicht vergessen dürfen wir dabei all jene, denen es nicht gut geht. Auch und gerade zur Weihnachtszeit bedürfen sie unserer menschlichen Wärme und Hilfe. Ich wünsche allen Rostockerinnen und Rostockern und den mit unserer Hansestadt verbundenen Menschen in Nah und Fern frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr 2013!“

(Redaktion)


 


 

Rostockerin
Oberbürgermeister Roland Methling
Entwicklung
Hansestadt
Zuwachs
Schulden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rostockerin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: