Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Gesellschaft

Die "Jugendlücke" in Ostdeutschland

Die geburtenschwachen Jahrgänge werden erwachsen

Mit der Wiedervereinigung brachen in Ostdeutschland die Geburtenraten ein. Heute stehen diese geburtenschwachen Jahrgänge am Anfang ihrer Erwerbstätigkeit. Sind Wirtschaft und Politik darauf vorbereitet?

Der demografische Wandel ist in Ostdeutschland besonders stark zu spüren. Denn mit der Wiedervereinigung brachen die ostdeutschen Geburtenziffern auf einen historischen Tiefstand ein. Mit diesen Fakten müssen sich heute  Wirtschaft und Politik beschäftigen. Denn diese Kinder, die kurz nach der Wende geboren wurden, sind jetzt erwachsen und stehen entweder kurz vor dem Studium oder am Anfang ihrer Erwerbstätigkeit.

Was bedeutet es für Ostdeutschland, wenn die Zahl der Jugendlichen vom einen auf den anderen Jahrgang radikal zurückgeht? Wie wirkt sich der Rückgang für Unternehmen aus? Was kann die Personalpolitik gegen den Mangel an Arbeitskräften tun? Welche Auswirkungen haben diese geburtenschwachen Jahrgänge auf das  Bildungssystem und die öffentliche Verwaltung?

Dies sind Fragen, die in einer Podiumsdiskussion, die am 4. Oktober 2011 am MPIDR in Rostock stattfindet, beantwortet werden sollen. Rede und Antwort stehen:

  • Haike Witzke, Vice President Human Ressources Management, AIDA Rostock
  • Dr. Thomas Behrens, Abteilungsleiter im Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur MV
  • Dr. Christine Grünewald, Geschäftsführerin Innovation, Umwelt, Verkehr, Maritime Wirtschaft, IHK zur Rostock
  • Dr. Steffen Maretzke, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Demographie und Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung
  • Christoph Möller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Rostock
  • Ingo Nolting, Stabsbereich Grundsatzfragen/ Projekte, Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern Rostock

Prof. Joshua R. Goldstein, Direktor des Max-Planck-Institutes für demografische Forschung; Rostock

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://www.demogr.mpg.de/de/news_presse/news_1917/die_jugendluecke_in_ostdeutschland_2362.htm

(Redaktion)


 


 

Jahrgang
Ostdeutschland
Erwerbstätigkeit
Politik
Wiedervereinigung
AIDA
Rostock

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jahrgang" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: