Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Brücken

Brücken aus Papier

19. Papierbrückenwettbewerb Mecklenburg-Vorpommerns

(Wismar)  Aus handelsüblichem Zeichenkarton oder Papier sowie Papierleim eine Brückenkonstruktion zu fertigen, die maximal 150 Gramm wiegen darf und eine möglichst hohe Belastung aushalten muss – das ist die Aufgabe des 19. Papierbrückenwettbewerbes Mecklenburg-Vorpommern. Zu diesem Wettbewerb sind Schüler und Berufsschüler des Landes sowie die Studenten und Mitarbeiter der technischen Fachrichtungen der Hochschulen eingeladen. Die Belastungstest sowie die Preisverleihung finden am Donnerstag, dem 14. Juni 2012 ab 14:00 Uhr auf dem Wismarer Campus im Haus 8 statt. Dort können am 13. Juni 2012 noch bis 15:00 Uhr die Brückenkonstruktionen abgegeben werden, unabhängig davon, ob sie das Ergebnis von Einzel- oder Gruppenarbeiten sind.

Weitere Informationen sind auf der Website des KBauMV im Register „Aus- und Weiterbildung“ bereitgestellt: www.kbaumv.de

(Redaktion)


 


 

Papierbrückenwettbewerb Mecklenburg-Vorpommerns Wismar�
Brückenkonstruktion
Juni
Brücken
Belastung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Papierbrückenwettbewerb Mecklenburg-Vorpommerns Wismar�" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: