Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Beruf

Pflege hat Zukunft - Aktionstag "Berufswahl Pflege – Deine Chance in MV" am 7. September 2011 in M-V

Mit einem landesweiten Aktionstag am 07.09.2011 werben Pflegeeinrichtungen, Pflegekassen und Kommunen für Berufe in der Pflege. Pflegeberufe bieten jungen Menschen einen sicheren Berufseinstieg und die Aussicht auf eine Übernahme nach der Ausbildung in eine feste Anstellung. Dieses Angebot gibt es in allen Regionen in Mecklenburg-Vorpommern.

"Die Pflegebranche ist ein Wachstumsmotor in Mecklenburg-Vorpommern. Zwischen 1999 und 2009 sind alleine in Pflegeeinrichtungen über 7.500 neue Arbeitsplätze geschaffen worden. Dies zeigt, welches Potenzial in der Pflegebranche steckt. Wer sich für eine Ausbildung in der Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege entscheidet, hat allerbeste Chancen auf einen Arbeitsplatz" sagt die Vorsitzende des Landespflegeausschusses und Ministerin für Soziales und Gesundheit, Manuela Schwesig.

Zielsetzung dieses Aktionstages unter dem Motto "Berufswahl Pflege – Deine Chance in MV" am 07.09.2011 ist es, alle für Berufe in der Pflege Interessierte anzusprechen. Gleichzeitig sollen im Speziellen Schülerinnen und Schüler, Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres oder des Bundesfreiwilligendienstes, angelernte Pflegehelfer oder auch andere Interessierte angesprochen werden. Sie sollen die Möglichkeit haben, sich ein Bild vom Alltag eines Pflegedienstes, einer Tagespflege, einer Kurzzeitpflegeeinrichtung oder eines Pflegeheimes zu machen. "Wir bieten in rund 100 Einrichtungen und Schulen unterschiedliche Aktionen an, um sich über Berufe in der Pflege zu informieren. Alle interessierten Jugendliche, aber auch Quereinsteiger sind willkommen" erklärt Helmut Schapper für die Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Mecklenburg-Vorpommern. So finden Aktionen in ausgewählten allgemeinbildenden Schulen des Landes statt. Dort stellen Pflegekräfte ihren Beruf interessierten Schülerinnen und Schülern vor. Auch die Einrichtungen öffnen sich und lassen einen Blick hinter die Kulissen zu. Bei Rundgängen und Informationsgesprächen werden die unterschiedlichen Arbeitsfelder in der Pflege vorgestellt.

Insgesamt sollen damit die Attraktivität der Berufe in der Wachstumsbranche Pflege dargestellt und Karrierechancen für alle aufgezeigt werden, die einen interessanten, abwechslungsreichen und vielseitigen Beruf suchen. In der Pflege gibt es sichere Arbeitsplätze mit entsprechenden Aufstiegsmöglichkeiten.

Gleichzeitig versteht sich dieser Aktionstag als wichtiger Beitrag, junge Menschen im Land zu halten und hier auszubilden. Damit wird sichergestellt, dass auch zukünftig ausreichend Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt zu Verfügung zu stehen. "Qualifizierte Fachkräfte gerade in der Pflege, werden in den nächsten Jahren nachgefragt. Es bietet sich mit der Ausbildung zur Altenpflegerin oder Gesundheits- und Krankenschwester in unterschiedlichen Arbeitsfeldern die Möglichkeit der Qualifizierung und der Übernahme einer verantwortlichen Stelle. Und diese Arbeitsstellen sind sicher", so Michael Händel, Vorsitzender des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. in Mecklenburg-Vorpommern. "Unser Ziel ist es, die gute Qualität in der Pflege im Land auch für die Zukunft zu sichern". Schon heute werden qualifizierte Fachkräfte in der Pflegebranche nachgefragt. Durch den medizinischen Fortschritt und gesetzgeberischen Veränderungen entwickeln sich die Anforderungen und Aufgaben an die Pflegeberufe ständig weiter. Deshalb bieten Pflegeberufe vielfältige Möglichkeiten und Chancen.

Aufgabe der Pflege- und Krankenkassen ist es dabei, die Strukturen in der pflegerischen Ausbildung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten zu unterstützen und, wo nötig, zu optimieren. Mit dem Tag der Pflege wollen wir mit dazu beitragen, das Image des Berufsbildes in der Pflege zu verbessern und junge Menschen für diese Aufgabe zu gewinnen", so Hans-Joachim Fritzen, Geschäftsführer Pflege der AOK Nordost im Namen der Pflegekassen in Mecklenburg-Vorpommern.

(Redaktion)


 


 

Pflege
Beruf
Mecklenburg-Vorpommern
Einrichtungen
Aufstiegsmöglichkeiten
Pflegeberufe
Pflegebranche
Schulen
Chancen
Arbeitsfelder
Aktionstag
Menschen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pflege" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: