Weitere Artikel
Preisverleihung

Ludwig-Bölkow-Technologiepreis

Die Ausschreibungsfrist für den Ludwig-Bölkow Technologiepreis M-V sowie den Ludwig-Bölkow-Nachwuchspreis ist um 2 Monate verlängert worden, sie endet damit am 24. August 2011. So kann, wie in den Vorjahren auch, der Sommer noch für die Bewerbung genutzt werden.

Den Preis vergibt das Land Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern und den Technologiezentren in MV. Ausgezeichnet werden innovative Produkt- oder Verfahrensentwicklungen und neuartige technologische Dienstleistungen, die Aussicht auf wirtschaftlichen Erfolg versprechen oder bereits erfolgreich am Markt etabliert wurden.

Sowohl Unternehmen wie auch Forschergruppen und Einzelpersonen können Bewerbungen einreichen. Der Nachwuchspreis richtet sich an Schüler und Studenten, die sich mit wissenschaftlichen Projekten und Produktentwicklungen beschäftigt haben. Die Preise sind mit 10.000 Euro bzw. 2.500 Euro dotiert. Die Ausschreibungsbedingungen und -unterlagen gibt es im Internet

Die Preisverleihung mit begleitender Ausstellung wird am 24. Oktober in Rostock stattfinden. Sie ist eine hervorragende Gelegenheit, die eigenen Ideen und Entwicklungen einem technologisch interessierten Fachpublikum zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen.

(Redaktion)


 


 

Preis
Technologie
Innovation
Entwicklung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Preis" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: